Membranausaugstutzen

  • Hallo,


    habe ein Problem und zwar ist mir einer der Kolbenringe gebrochen, wodurch kleine Teilchen davon ins Innere des Motors gelangt sind.
    Dadurch sind einige Kerben entstanden.
    Mit einem Membran Ansaugstutzen sollte es trotzdem wieder klappen, den Motor zum laufen zu bringen.


    Habe eine PK 50 XL und bräuchte eigentlich einen Membranansaugstutzen 3-Loch 16mm, den es meiner Meinung nach aber nicht gibt.


    Hat jemand eine Idee was ich machen kann? ;) geht es möglicherweise auch mit einem 2-Loch 16mm?


    Danke im Voraus,


    Maxi

  • Warum nicht den passenden 3-Loch Stutzen nehmen?


    Link

    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung

  • Der Ansaugstutzen aus dem Link ist für 24er Vergaser, damit kannst du mit einem 16er Vergaser nichts anfangen.


    Früher gab es von Polini auch mal einen 16er Membranansaugstutzen, der ist aber m. W. schon vor Jahren aus dem Programm genommen worden. Evtl. findest du einen gebrauchten, ich meine vor ein paar Tagen hätte ich im GSF noch einen in einem Verkaufstopic gesehen.


    Vielleicht stellst du mal Fotos von den Schäden an der Drehschieberdichtfläche ein, dann lässt sich schon einschätzen, ob das noch läuft. Falls die Schäden wirklich erheblich sind und du keinen 16er Membranansaugstutzen findest, könntest du die Dichtfläche auch z. B. vom GSF-Mitglied kobold reparieren lassen (aufschweißen und ausspindeln).

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Fragen kostet nichts: Klick (evtl. Registrierung fürs Forum erforderlich)

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • danke dir ;) habe jemanden gefunden, der mir einen 3 loch 19mm draufbauen kann, womit es dann trotzdem laufen sollte..
    hat jemand von euch einen link für mich, von einem Membranansaugstutzen, den er mir emfehlen kann?