Kolbenklemmer nach ca 3-4km mit neuem Zylinderkit. Ursachenforschung

  • wenn du die ratschläge nicht wahrnehmen willst, lass es gerne sein und gehe einen dilletantischen weg in richtung klemmer nummer drei


    es ist egal ob der bauernzylinder mit 20 oder 17 grad läuft- es ist egal, warum?, weil es egal ist

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • ich habe keine falschluft. mein motor dreht nicht hoch o.ä.
    Ulmi
    es geht mir sicher nicht drum, ratschläge nicht anzunehmen. ich hinterfrage nur gerne auch mal sachen, um zu verstehen warum mir etwas geraten wird. von daher wäre es nett wenn du mir das genauer erklären würdest.

  • Im Standgas hast Du auch keine Falschluft! Diese hast Du erst, wenn der Motor auf Touren kommt und dort merkst Du das natürlich nicht, da Du ja eh in den hohen Drehzahlen bist.


    Dein Gemisch magert aber unkontrolliert ab und somit erhöhen sich die Temperaturen, der Schmierfilm reißt ab und das Ende kennste ja bereits.


    Ulmi will Dir lediglich sagen, das es reicht, wenn der ZZP (bei Deinem Setup) irgendwo in dem Bereich von 17° - 19° +- 1° ist. Problematisch wäre es nur, wenn der ZZP stark von diesen Werten abweicht, nicht mehr und nicht weniger.


    Grüße
    Zapper

    Suche: Derzeit nix
    --
    Wenn du es baust, wird er kommen.
    Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.

  • danke, dass ist ne ausführliche erklärung zapper.
    ich denke aber falschluft kann ich ausschließen, da 1. alles neu ist wo falschluft herkommen könnte und 2. dreht die weder unkontrolliert hoch und bleibt auch nicht oben hängen oder ähnliches, sondern dreht normal wieder runter.


    mir fehlt aber immernoch ne plausible erklärung wieso mein zzp wandert wenn ich gas gebe. sollte der zzp von der markierung her denn eher im leerlauf oder beim hochdrehen passen?

  • Zitat

    mir fehlt aber immernoch ne plausible erklärung wieso mein zzp wandert wenn ich gas gebe. sollte der zzp von der markierung her denn eher im leerlauf oder beim hochdrehen passen?


    Habe ich bei meiner 6V Kontaktzündung auch nie weg bekommen... Würde ich auf Trägheit des Kontaktes zurückführen...


    Ist doch aber auch okay, wenn ab halbem Gas wieder alles gut ist...

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Zitat

    dann würde meine zündung also passen?


    Keine Ahnung, mit wieviel Grad vor OT du dann startest, aber ändern konnte ich das bei meiner nicht, hat sich aber auch nicht negativ bemerkbar gemacht...


    Beide Nuten an der Kurbelwelle und dem Polrad sind in Ordnung?


    Was sagt der Halbmondkeil?


    Sag' doch mal, wo du Grad-technisch im Lehrlauf rauskommst.

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • nuten und keil ist in ordnung.
    gradmäßig kann ich nicht genau sagen. würde mal so schätzen auf 25° vielleicht oder etwas mehr

  • Passt doch für die unteren Drehzahlen...

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • jo denke auch. hat ja 600km seit der restauration und vorher auch gepasst die zündung.
    dann werd ich wohl mal noch die 80er düse reinwerfen und versuchen obs nu fluppt oder nicht

  • Das mit der Falschluft habe ich nochmal ausführlich geschrieben, da Du oben weiter geschrieben hast, das Dein Polrad bzw. KW spielt hat. Wenn das im 1/10 Bereich ist, ist das normal, wenn nicht kannst Du dadurch natürlich auch Falschluft durch den Simmerring bekommen und dem zufolge die Symptomatik mit klemmendem Kolben. Ist das Spiel denn Radial (Rechts, Links, Oben, Unten) oder Axial (Rein und Raus)?


    Grüße
    Zapper

    Suche: Derzeit nix
    --
    Wenn du es baust, wird er kommen.
    Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.

  • radial ist das spiel vorhanden.
    und klingt nun doch logisch mit der falschluft.
    aber so erfahrungsgemäß müsste die doch schon im stand hochdrehen mit nem defekten simmering (konnte keine beschädigung oder undichtigkeit feststellen) oder hab ich da falsche erfahrungswerte?

  • Ich glaube der Simmerring ist (noch) nicht Dein Problem. Wie alt sind denn die Lager von Deiner KW? Bzw. wie viel Kilometer haben die aufm Buckel?


    Grüße
    Zapper

    Suche: Derzeit nix
    --
    Wenn du es baust, wird er kommen.
    Falsch ist wahr, wenn Falsches (welches wahrlich falsch ist) wahr ist.

  • hol dir nen neuen satz (oder pfusch deinen wieder zurecht) und fang nach dem entgraten mit ner großen hauptdüse an runterzudüsen. mehr ist da nicht :sleeping:



    gruß

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • werde die tage die hauptdüse auf ne 80er tauschen und wenn dann das wetter entsprechend ist, dann wage ich nen erneuten probelauf/fahrt und hoffe mal dass das teil nicht direkt wieder verreckt