Startet nach Neuaufbau m. Rennzylinder nicht

  • Hi!


    Habe seit meinem Neuaufbau starke Start- bzw. Motorprobleme.


    Zur Info es wurden verbaut unteranderem:
    Ein Rennzylinder Polini 50ccm, ein Dell'Orto SHB Vergaser 16.16f, passender Ansaugstutzen, Polini Rennluftfilter SHB, Lüfterrad Serie pro HP4
    Alle Teile stammen vom Scooter Shop und wurden auch in Empfehlung miteinander kombiniert. Allerdings egal welche Grundeinstellung ich versuche, Vespa läuft nur sehr schwach an beziehungsweise startet sehr schlecht bis gar nicht weg. Daher ist mir auch das fein Justieren unmöglich weil der Roller nicht mal warm läuft. Zündkerzen Bild: schwarz und feucht -also zu fett Stell ich sie magerer springt sie garnicht mehr weg


    Außerdem läuft sie manchmal im Stand ganz ruhig sobald sie aber ausgeht springt sie nicht mehr an.


    Meine Frage: Gibt es jemand, der bei seiner Small Frame, Kickstart, ebenfalls den Pollini Rennzylinder mit dem SAP Vergaser zusammen verwendet und ebenfalls Probleme mit dem Luft-Benzin-Gemisch?
    Was waren eure Lösungen? Eine andere Hauptdüsen, Nebendüse oder eventuell eine abweichende Zündkerze als empfohlen? Bitte helft mir danke

  • klingt nach "kolben falschrum verbaut". das fenster im kolben muss vom auslass weg. ggf das hp4 polrad mal gegen das originale tauschen. die nachbauten sind teilweise recht beschissen.

  • Ist denn ausreichend Kraftstoff am Vergaser anliegend ? Tankentlüftung frei im Deckel ? Sonst läuft nicht genug nach und es bildet sich ein Vakuum ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Auf unserer V50 läuft der Polini 50ccm problemlos. Es ist allerdings das schwere originale Lüfterrad von der 12V 4-Blinker Spezial mit einer elektronischen PK Zündung verbaut. Auf dem 16.16er Vergaser ist der originale Luftfilter und die Hauptdüse ist eine 70er, Nebendüse meines Wissens eine 42er.

  • Probier mal ein Originales Lüfterrad, ich hatte teils auch garkeinen Funken mit dem Repro HP4 Schrott.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Was für eine Bedüsung ist (neben den o.g. Punkten zur Überprüfung) denn eigentlich im Gaser?

  • das mit der tankentlüftung kannst du mal vergessen, macht sich erst nach einigen km bemerkbar, ansonsten sehr brauchbarer tipp. ich denke auch es liegt am kolben falsch verbaut oder eben die Zündung völlig falsch. eines von beiden, hat sicher nichts mit eistellen des gemisches zu tun ;-)

  • das mit der tankentlüftung kannst du mal vergessen, macht sich erst nach einigen km bemerkbar, ansonsten sehr brauchbarer tipp. ich denke auch es liegt am kolben falsch verbaut oder eben die Zündung völlig falsch. eines von beiden, hat sicher nichts mit eistellen des gemisches zu tun ;-)

    Das ist Quatsch.
    Hatte das bei ner XL schon, lief garnicht richtig an.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.