Vespa Cosa 200 Bj.93 - Distanztück zwischen Vergaser und Luftfilter

  • Vespa Cosa 200 (Bj.93), Getrenntschmierung, Dellorto SI24-24H


    Hallo Kollegen, ich habe heute meine beiden Cosa´s inspiziert ...dabei fiel mir auf das an einem Cosa ein Distanzstück zwischen Vergaser und Luftfilter befindet !?


    Im Netz konnte ich dieses Distanzstück nicht finden, jetzt weiss ich nicht ob es an einen Roller fehlt oder ob es am anderen ein Zubehörteil ist ?
    Desweiteren hat auch der Roller ohne dass Distanzstück eine ganz andere Bedüsung (HLKD140 -BE4 - LLD92) statt HLKD160 -BE3 - LLD116 ?


    Erwarungsvoll
    siegfried.lakeit

  • ....wird auch als Spacer bezeichnet


    http://www.sip-scootershop.com/de/products/spacer+schwimmerkammer+serie_92260000 und die gibt es in verschiedenen
    Stärken


    In der Regel werden diese Dinger generell verbaut um den Spritstand in der Schwimmerkammer zu erhöhen bzw. den Ansaugweg zu verändern. Dadurch ergibt sich ggf. auch eine andere Bedüsung. Der Spacer bei der Schwimmerkammer soll Dir ein Abmagern des
    Motors im Vollgasbereich verhindern.


    Ob diese Dinger allerdings Serienmäßig verbaut waren, oder nur an einzelnen Modellen, kann ich Dir nicht sagen. Vielleicht wendest
    du dich da am Besten direkt an die User kmetti und rolo1, die haben sich vor Jahren mit dem Cosa Vergaser intensivst beschäftigt.

  • Wobei offensichtlich ja nur der Luftfilterspacer verbaut ist, der Spacer der Schwimmerkammer offensichtlich nicht.

  • ..war auch meinerseits nur eine Mutmaßung, die ich mal aufgeschnappt habe. Da ich kein Kosake bin (und werde) sind
    meine Halbweisheiten auch nicht für bare Münze zu nehmen ;)
    Ging damals um die Unterschiede zw. E, G und H Modell des SI Vergasers, kann schon sein, dass da auch Wanne und Deckel gewechselt wurde, dass das Ganze dann auch passt.

  • die bedüsung kann auch anders sein, weil der plattenluftfilter entfernt wurde, weil der roller bei volglas abgemagert ist oder geklemmt hat. oder weil was umgebaut wurde. wer weiß.


    abzuklappern wäre:


    a) funktioniert die zündung? ist der zündzeitpunkt über das komplette drehzahlband konstant, springt was? auch warmgefahren alles ok?
    b) welcher zylinder ist verbaut, was wurde verändert
    c) welche kurbelwelle? wurde etwas verändert?



    wenn dud as gecheckt hast, sind wir schonmal ETWAS schlauer und kommen en gründen für die änderungen auf den grund.