Vespa Automatik Variomatik?

  • Erfahrungsbericht PTFE Variorollen 4g


    Die Rollen ansich funktionieren super, viel bessere Drehzahlen durch späteres wechseln von der Untersetzung in die Übersetzung. Die Vespe ist von unten heraus viel flotter und drehfreudiger.


    Aber:


    Habe jetzt nach 2 Monaten ca. 1000km die Rollen kontrolliert , die Vario war voll mit Teflon schnippsel, die Rollen waren kanntig und waren abgeschliffen. Das Teflon ist einfach zu weich. Mit den Original Rollen jetzt wieder, ist das schon ein großer Unterschied.


    Werde jetzt versuchen mir Rollen aus Aluminium 4,5g zu machen. Entweder mit den Platikkappen der originalen oder ohne, kommt darauf an, wie ich auf die 4,5g komme.

  • Wenn du sie aus Alu machst versuch nen loch rein zu Bohren falls sie dann noch zu schwer sind dann mit ner Rundfeile von innen her das Gewicht verkleinern

  • Hab jetzt 16x13 a 4,5g fertige Rollen bestellt,
    15x15 gibt es ja nicht.


    Hatte irgendwo einen Post gelesen,
    von einem der meinte die würden ganz gut funktionieren.