pk50xl vergaser problem

  • servus vespa-freunde,
    ich hätte mal eine frage bezüglich meines vergasers und wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    verbaut ist ein 16/10er vergaser und wenn ich übernacht den benzinhahn offen lasse, bildet sich unter der vespa eine kleine
    benzinpfütze, jetzt wollte ich mal fragen was das sein könnte?
    und das problem ist, auch beim fahren tritt wsl benzin aus dem vergaser aus, weil sich auch in dem gehäuse unterm vergaser benzin sammelt.
    ich hab mir mal die mühe gemacht und den vergaser ausgebaut, an den tank angeschlossen und den benzinhan aufgemacht, weil ich mal sehen wollte an
    welcher stelle das benzin austritt. nach längerer wartezeit hab ich dann festgestellt, dass das benzin wo der der luftfilter draufsitzt aus einem winzig kleinen loch
    austritt. könnt ihr mir vielleicht sagen, was das im arsch sein könnte. ich wäre euch sehr dankbar für ein paar vorschläge.
    vielen dank
    seppl

  • ich hatte den vergaser auch schon in die werkstatt gebracht und der mechaniker meinte, das alles am vergaser passt.
    aber dann versteh ich nicht, wie trotzdem benzin austreten kann.
    vielen dank für die schnelle rückmeldung!

  • die defekte Schwimmernadel fällt nicht unbedingt direkt ins Auge.
    Zwei Euro investieren und austauschen,Problem erledigt.
    Der Benzinhahn gehört beim Abstellen übrigens immer zu ;)

  • schwimmernadel wurde bereits ausgetauscht.
    das problem ist, das sich auch während dem fahren benzin unterm vergaser ansammelt,
    also denk ich, das es vll doch an was anderem liegt? ich bin aber jetzt nicht unbedingt der experte,
    deswegen dachte ich mir ich meld mich hier mal an und hol mir paar ratschläge:)
    danke dir

  • Würden die Dichtungen denn auch mal getauscht oder nur die schwimmernadel ?


    Alternativ kann es auch sein das der Schwimmer undicht ist und deswegen die Nadel nicht fest genug in den Sitz gedrückt wird.


    Der blowback sollte eigentlich nicht so stark sein das eine erkenntliche Menge aus der Vespa läuft, der äußert sich eher so das es im vergaserraum etwas ölig ist.

  • Würden die Dichtungen denn auch mal getauscht oder nur die schwimmernadel ?


    Alternativ kann es auch sein das der Schwimmer undicht ist und deswegen die Nadel nicht fest genug in den Sitz gedrückt wird.


    Der blowback sollte eigentlich nicht so stark sein das eine erkenntliche Menge aus der Vespa läuft, der äußert sich eher so das es im vergaserraum etwas ölig ist.