Restauration einer Vespa 50 N

  • Liebe Leut´,


    mein Traum ist eine Schaltvespa (z.B. 50N oder ähnlich mit Rundlicht) zu besitzen und die dann nach meinen Vorstellungen (Lack, Verschleißteile erneuern) wiederaufzubauen.
    Geht so etwas, über Internetinfos und Videos? Soll ich es besser lassen? Von welchem Zeitaufwand reden wir? Wochen, Monate?
    Ich habe keine Ahnnung von den wunderschönen Vespas, interessiere mich aber sehr dafür und habe ein klein wenig handwerkliches Geschick.
    Wo findet man ggf. Hilfe (auch vielleicht 2 helfende Hände?).
    Wohne in Bonn.
    Ich wollte nur wissen, ob ich weiter träumen darf, oder es mir abschminken kann.
    Grüße


    Alex.

  • Hi Alex,
    möglich ist das schon.Must dir aber schon im klaren sein das eine Vespa (V50 Rundlicht z.B.)..nicht gerade günstig sind.Auch welche die dementsprechend zum Restaurieren sind.Technisch ist eine Vespa einfach aufgebaut..es gibt viele Tips> Videos(z.B. Motor zerlegen usw) im Netz.Aber auch hier ist sehr gutes Fachwissen anzutreffen falls man nicht weiter weis. Ersatzteilmässig ist es auch recht gut..aber bedenke auch da..Kleinvieh macht auch mist!!!!Das Läppert sich zusammen.Eine Komplettrestauratiuon mit allen drum und dran in Ruhe kannst wennst geschickt bist, in einem Winter hinbringen..
    Darfst dich auch nicht entmutigen lassen wenn mal nicht immer alles Glatt geht...hab selber schon so einiges mitgemacht
    Vorteil deiner EIGENEN Restauration ist das du das Ding so baun kannst Farbe ,usw wie DIR gefällt...
    Oder du kausft dir eine Fertige..vom Preis her wird derzeit kaum unterschied sein von Rostlaubekauf mit Teilen usw. zum fertigen Roller


    WEnn du das Kleingeld hast dann such dir eine Vespa die dir passt(Rundlicht etwas teurer als eine Spezial eckiges Licht,)
    Dann wirds ein Toller Winter und eine Aufgabe sowas zu zerlegen und aufzubauen...Platz sollte auch vorhanden sein.....
    Also Auf gehts!!!

    Eine Vespa ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat sie anzukicken!!.

  • Jep, genau so haben hier viele angefangen, selbst ist der Mann! Viel Erfolg beim Ankauf...

  • Wenn es vernünftig werden soll, musst du vermutlich Blech -und Lackierarbeiten machen lassen und das geht ins Geld...
    Alles andere sollte sich mit Hilfe des Forums, Videos,Geduld und Spass an der Sache erledigen lassen.

  • Learning by doing. ;) Das habe ich bei einer Mobylette, dann bei einer Ciao gemacht und jetzt ist die Vespa dran. Ahnung hatte ich auch keine und von der Vespa bis jetzt noch nicht viel. Aber ich lass mich da nicht entmutigen. Schritt für Schritt, viele Bilder machen, dann klappts. :thumbsup: