Vespa P 125 X Zündung geht aus bei laufenden Motor wenn Schalthebel "richtung" Gang 1 bewegt wird

  • Moin Freunde,


    meine1983er PX125 lief bis vor kurzem noch einwandfrei ehe ich sie vom TÜV abgeholt habe (Mängelfreiklatschen-)), nun kann ich Sie nur starten wenn der Schalthebel im Leerlauf mehr in Richtung Gang 2 zeigt. Wenn man den Schalthebel in Richtung Gang 1 zeigt (also nach"oben") geht sie einfach aus, als wenn die Zündung nicht mehr einsetzt. Fahren tut sie ganz normal, halt nur in 2,3,4. Sie geht nach eimal kicken an, Batterie 1 Woche alt. Wie gesagt, TÜV Mängelfrei. Gänge nachgezogen.


    Könnt ihr mir helfen?


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Moritz:-7

  • Da wird auf Grund des Alters das Unterbrecherkabel vom Zündschloss zum Motor durch- / oder angescheuert sein und geht beim Drehen des Schaltgriffes auf Masse. Das heißt Motor aus ...

  • Mach Mal das grüne Kabel an der CDI ab

    Wenns dann läuft erneuere das Kabel oder ziehe eines nach.

    Am besten wieder grün.


    Wie sehen die Kabel von der Zündung aus. Die würde ich auch Mal checken

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P