SIP Performance Reifen im Selbstversuch

  • Ich muss zwei Reifenpaare ersetzen und habe aus einer Laune heraus keine K80, sondern die Performance-Reifen geschossen, weil mich die Montage bei Heidenau einfach ankotzt.


    https://www.sip-scootershop.com/de/products/reifen+sip+performance+_79592000


    Der Reifen hat auf den ersten Blick ein stimmiges Profil und unterscheidet sich vom Performer aus dem gleichen Haus, mit dem ich nie warm geworden bin, weil er bei Nässe blitzartig scheisse wurde. Laufleistung ist mir nicht besonders wichtig, das können aber K58 und K80 auch nicht. Die sind bei mir auf häufig gefahrenen Vespae nach einer Saison runter.


    Ich werde sie einmal TL auf der geteilten Pinasco und einmal als TT auf Ori-Felge fahren. Den Luftdruck setze ich für den Anfang auf hohe 2,5 bar, womit ich eigentlich gerne fahre. Dann mal langsam runter und mal sehen, was da gut passt.


    Wenn ihn schon jemand befingert hat oder Erfahrungen damit hat, dann nur raus damit.


    Weiß jemand, wo und von wem sie für LL produziert werden?

  • Super - da bin ich gespannt :thumbup:


    Den Performer hatte ich auch mal, Trocken ok, bei Nässe echt nix.

  • Gestern hatte ich Zeit für Montage und eine kleine Runde, da der Regen der letzten Tage das Salz weggespült hat. Zwei erste Erkenntnisse habe ich.

    Sie bauen schmaler als die K58 und sind dadurch hinten viel einfacher zu montieren. Bei 2bar Druck bin ich an der breitesten Stelle der Flanke auf knapp 3mm Unterschied gekommen. Ich habe sie mit etwas drücken reinbekommen ohne Luft abzulassen.


    Kurven sind bei weitem nicht so glitschig, wie ich das beim Schwesterprodukt Performer erlebt habe, wobei die in meiner Erinnerung am Anfang auch ok waren und dann rapide abgebaut haben.


    Kommende Woche bringe ich sie zum Auswuchten - mal sehen, was sich dann zum Rundlauf sagen lässt.


    :-2