Vespa PX: Bremsankerplatte bewegt sich 5mm mit

  • Hallo zusammen,

    Habe heute wiedermal ein neues Problem an meiner PX bemerkt.

    Wenn ich die Bremse vorne ziehe, und weiter schiebe, bewegt sich die Bremsankerplatte gute 5mm mit.

    Wird sie denn nur vom Federbein gegen mitdrehen gesichert?

    Beste Grüße

  • Moin

    Ja.

    Unten an der Gabel und vom Federbein wird sie geführt.

    Schraube mal das Federbein ab und schau mal wieviel spie der Rest hat. So wie du es beschreibst hört sich das alles derbe ausgeschlagen an. Geradeauslauf sollte sie so auch nicht mehr haben. Kurven sollten auch scheiße zu fahren sein


    Gruß Marco

  • Naja. Geradeauslauf war jetzt nicht so des Problem.

    Nochmal zur Erklärung.

    Die Ankerplatte bewegt sich nicht seitlich mit, sondern folgt sozusagen ein Stück weit der Bewegung vom Rad.

    Am Dämpfer sieht man, dass er in sich Spiel zu haben scheint.

    Anders gefragt. Wenn ich den Dämpfer abbaue, würde sich dann die Ankerplatte auf der Achse drehen oder ist die noch irgendwo gehalten?

  • rassmo

    Hat den Titel des Themas von „Brremsankerplatte“ zu „Bremsankerplatte“ geändert.
  • mono

    Hat den Titel des Themas von „Bremsankerplatte“ zu „Vespa PX: Bremsankerplatte bewegt sich 5mm mit“ geändert.