Montageprobleme bei PK XL2 und Faco Gepäckträger Fehlkonstruktion

  • Ich habe gestern verzweifelt versucht den Faco Gepäckträger an meine PK XL2 irgendwie hinzufrickeln.


    Das Teil ist die volle Fehlkonstruktion. Durch den Metallbügel und das darauf geschraubte Schliesblech, schliest die Sitzbank nicht mehr, da die Puffergummis der Sitzbank auf den Metallbügel aufstossen. https://www.sip-scootershop.com/DE/Prod ... +_23466200

    Die einzige Möglichkeit das Schliessblech etwas zu erhöhen besteht darin, 2 Unterlagscheiben unter das Schliessblech zu schrauben. Jetzt schliesst zwar das Schloss wieder, aber es entsteht ein hässlicher Spalt, siehe Bilder. Hatte schon mal jemand dasselbe Problem und gibt es eine andere Lösung?

    Mir würde noch einfallen die Puffergummis zu beschneiden, aber bin nicht sicher, ob das funktioniert. Ich vestehe nicht, wie dieser Faco Träger überhaupt für die PK XL zugelassen wurde, das Teil passt einfach nicht.

  • Liegen die Puffergummis auf den Schrauben oder auf dem Blech vom Halter?

    Wenn auf den Schrauben, Puffergummis an der besagten Stelle versenken ( Aufbohren mit einem Zehner Bohrer, wenn Blech, komplett kürzen froehlich-)

    Hey, das ist doch das schöne am Vespern... man kann immer was neu erfinden und erschrauben :+2

  • Du kannst auch die Puffer von der Sitzbank abmontieren und dir mit Hartgummi in der notwendigen Höhe die Puffer auf dem Blechbügel anbringen. Dann bleiben die originalen Puffer erhalten.

    Was sich hier anbieten würde ist z.B. ein Eishockeypuck. Schön hart und gut zu sägen.


    So wie es jetzt ist, würde es mich tierisch nerven.


    Beim Status Quo würde es bei mir nicht bleiben.

  • Ich muß dich korrigieren, das ist keien Fehlkonstruktion, sonden ein Gepäckträger, der (siehe Artikelseite) für alle PK Modelle mit verschiedenen Sitzbänken gedacht ist.

    Daß ich da eben ein wenig tüfteln, mit Unterlegscheiben und Puffern hantieren und eventuell an der Schloßhalteplatte herumfeilen muß, kann besonders bei der PK XL2 mit dem plastikverkleideten Rahmenheck (das die früheren PK Varianten nicht haben) schon mal vorkommen.

    Einen nur für die XL2 auf Anhieb passenden Klappgeppäckträger finde jedenfalls ich zur Zeit nicht im Zubehörangebot.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • wenn ich mich richtig erinnere sind bei der xl2 unter den hinteren puffer noch jeweils eine gummi scheibe drunter.
    mit gepeckträger müssen die raus


    ich koriegiere es gab einen derunter dem schliesblech nach hinten raus ging bei dem mussten die scheiben rein.
    bei der variante die du hast hat das schon immer probleme mit anliegendem plastik gegeben.

    deshalb sind auch die meisten rahmen die in verbindung mit gebäckträgern verwendet wurden gebrochen.


    https://www.picclickimg.com/d/…ep%C3%A4cktr%C3%A4ger.jpg

  • Danke für die vielen hilfreichen Tips. Mit Gummis kürzen hat es so einigermaßen funktioniert.
    Ich habe mir jetzt aber über Ebay Kleinanzeigen für kleines Geld einen quasi unbenutzten originalen Piaggio Träger gebraucht gekauft, der passt wie angegossen. Alles gut. Der Faco Träger wird wieder verscherbelt.
    Thomas