Vespa px50 elestart startet nur mit Choke und Gas

  • Hallo, meine Vespa die 6 Jahre stand springt nur noch mit geschobenen schock an und ich habe den Vergaser schon gereinigt die Zündkerze hat ZündFunken und Benzin kommt auch an.


    Luftfilter Mathe ist kein drin.


    Wenn ich mit gezogenen Schock gasgebe kann ich fahren wenn auch nur mit wenig Leistung wenn ich allerdings den Schock loslasse und gasgebe Stirbt er sofort ab wenn ich kurz vorm absterben den Schock wieder Ziehe Fängt sie sich noch mal und bleibt an

    Einmal editiert, zuletzt von Menzinger () aus folgendem Grund: Telefonnummer herausgenommen.

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Vespa px50 elestart startet nur mit voll shoke und Gas“ zu „Vespa px50 elestart startet nur mit Choke und Gas“ geändert.
  • Hallo Wolli,


    ich habe Deine Telefonnummer rauseditiert. Da wird keiner anrufen bzw. nur Menschen, die nach Telefonnummern scannen und Dir dann Waschmaschinen verkaufen wollen.


    Ich würde den Tank leeren und Sprit erneuern, dann die Zündkerze erneuern und wahrscheinlich auch die Nebendüse noch einer gründlichen Reinigung unterziehen.


    Wenn sie dann nicht angeht, wäre der nächste Schritt ein Kompressionstest in meinen Augen.

  • Kompression ist in Ordnung weil er ja mit choke gut läuft.

  • meine Vespa die 6 Jahre stand

    Lief die Kiste denn vor 6 Jahren?


    Bin gerade mit Choke und Vollgas auch ganz entspannt gefahren.

    Ohne Probleme.

    Nur halt ohne choke läuft nix

    Nachdem Du den Tipp

    Ich würde den Tank leeren und Sprit erneuern, dann die Zündkerze erneuern und wahrscheinlich auch die Nebendüse noch einer gründlichen Reinigung unterziehen.

    befolgt hast?


    Oder noch mit der alten Plörre? Damit könnte sich der Vergaser wieder zugesetzt haben.

    Also:

    1. Tank leeren

    2. Sprit erneuern

    3. Probefahrt

    a. läuft? -Alles gut und Ende

    b. läuft nicht? -> Vergaser nochmals reinigen (Ultraschall, Bremsenreiniger, Auspusten, mit Draht die Düsen durchstechen.

    Dann wieder Probefahrt und berichten.


    Zusätzlich:

    Tankentlüftung frei?

    Benzinschlauch i.O. und nicht porös? Nicht zu lang?



    Danach würde ich erst nach was anderem suchen, da sich für mich die Probleme nach Spritversorgung/Vergaser anhören.

  • Wenn der Motor sogar mit vollständig geöffnetem Vergaserschieber nur mit gezogenem Choke läuft, ziehe ich "perfekt sauber" mal in Zweifel, auch wenn ich das aus der Ferne eigentlich nicht sollte.


    Was hast du ins Ultraschallbad gegeben ?