Tankgeber in Lusso mit SIP Tacho 2.0 // Anschlussprobleme

  • Servus,

    ich habe in einer Lusso mit SIP 2.0 Tacho einen neuen Tankgeber (Piaggio) aus Metall verbaut. Das grüne Kabel des Tankgebers habe ich an das grün-weisse, das weisse Kabel an das schwarz-weisse und das schwarze an das schwarze des Kabelbaums angeschlossen.


    Jetzt tritt folgender Effekt auf:

    VOLLER Tank:

    - Tankanzeige geht aus

    - Rote Lampe für leer brennt (!)


    Leerer Tank:

    - Tankanzeige schaltet sich ein und zeigt VOLL (!!)

    - Rote Lampe für leer geht aus.


    Vermutlich sind wohl die Anschlüsse verpolt?!

    Kann mir jemand helfen oder kennt das Problem aus eigener Erfahrung.


    Danke im Voraus!


    Viele Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von ramwold ()

  • Aber ganz falsch liege ich mit der Vermutung "verpolt" wohl nicht?!

    MMn nicht. Vor allem, da die Anzeige genau andersrum anzeigt.

    Hat es denn vorher mit dem alten Tankgeber richtig funktioniert?

    Falls ja, kannst Du ja auch noch den neuen Tankgeber beim Verkäufer bemängeln und Neulieferung verlangen.

  • Der Tankgeber passt für sehr viele Vespa Modelle. Piaggio liefert den ohne Stecker, der muss dann jeweils konfiguriert werden...

    Dabei ist vermutlich der Fehler passiert...

  • Ich hatte kürzlich einen neuen Tankgeber in meiner T5 verbaut und hatte dasselbe Problem.

    Es war zwar ein Nachbau-Tankgeber, aber bei dem waren die beiden Kabel vertauscht. Ich meine die Kabel, die auf der Unterseite der Bajonettplatte aufgesteckt werden. Die haben Kabelschuhe und können einfach getauscht werden.

    Vermutlich kümmern sich die Inder in der Fabrik überhaupt nicht darum, welches Kabel wohin muss.

  • Werde ich versuchen. Ich brauch erst noch ein Auspinwerkzeug. Aber ganz falsch liege ich mit der Vermutung "verpolt" wohl nicht?!

    Wie gesagt, Du kannst die Kabel auch anderswo tauschen. Aber ein Auspinwerkzeug brauchst Du auch im Stecker nicht, einfach mit einem flachen Schraubendreher die eine Zunge etwas wegdrücken.

  • Danke für den Tipp mit dem Schraubendreher!

    Das Problem war mit dem Tauschen der beiden "Pole" am Stecker vom Tankgeber zum Kabelbaum behoben.


    Ich würde mich freuen, wenn dieser EIntrag evtl. dem einen oder anderen mal weiterhelfen kann!