Wundert euch nicht wenn demnächst doppelt soviel los ist ;)



  • AMEN klatschen-)

  • Hm ... na wenn ihn wer hat hätte ich interesse falls es mehr sein sollte wie das was da schon steht.

  • "Vespa-Wissen kompakt
    Technik: Die kleinen
    Vespas werden von luftgekühlten Zweitaktern mit Getrenntschmierung
    angetrieben. Geschaltet werden je nach Jahrgang drei oder vier Gänge
    mit der linken Hand."


    Steht so auf der Maxim Seite.... hey ich denke meine fährt mit Gemischtschmierung :(


    :P

  • Solch Artikel sind doch irgendwie zu Jammern, oder?
    Von Tag zu Tag werden unsere Schönen immer teurer und trendiger weil alle leute jetzt Vespen fahren wollen und dafür absolut inakzeptable Preise zahlen.
    Ich hoffe das sich das schnell wieder legt und wir nicht bald nur mitschwimmer im Mainstream sind.


    Nur ma so als Beispiel: Eigentlich ist ein alter Scirocco I oder ein Golf I auch nen schönes, kultiges und stilvolles Auto jedoch werden diese Autos zu oft vertunt und von beliebigen gefahren und verlieren so an Stil und Abwechslung im Straßenverkehr.


    MfG

    " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "


    ------------------------------------------


    Suche:

  • Naja, die Zeiten, als Golf 1 und Sciroccos verbastelt wurden mit Spoilern und jeder Menge Spachtelmasse (man denke z. B. mal an die hässlichen Rieger Breitbaugeräte), liegen ja nun auch schon um die 20 Jahre zurück. Gerade deshalb sind aber gute Exemplare heute so selten zu finden, und wenn dann richtig teuer. Der heutige Nachwuchs schraubt sich doch lieber schlecht gefertigte GFK Stoßstangen mit Lufteinlässen, die jeder Flugzeugturbine zur Ehre gereichen würden, an den 60 PS Golf 3. ;(


    Ähnlich wird es wohl in absehbarer Zeit aber leider auch mit Rollern aussehen. Nur wollen die ganzen selbsternannten Restaurateure (ich sag nur cremeweiße V50 mit brauner Monositzbank, Meterwaren-Kantenschutz und Sava-Weißwandreifen oder PX mit Tunnelrücklicht) das anscheinend nicht wahrhaben oder erkennen einfach nicht, dass trotz nicht unerheblicher Investitionen in solche Maßnahmen der Fahrzeugwert auf Dauer radikal sinkt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Das kann ich so nur unterschreiben !


    Besser kann man es nicht sagen !


    Ich bin ja selbst einer der recht viel mit Autos am Hut hat und selbst "tuning" am Auto betreibt.


    Allerdings nicht so wie üblich vielleicht. Ich mache mir nur, bis auf kleinste Ausnahmen, originale Sachen ans Auto die meiner ab Werk nicht hatte. Einzig als Ziel eine absolute originalgetreue Vollaussattung in sehr gutem Zustand an meinem Auto zu haben mit Teilen aus Sondereditionen usw.


    Ist zwar irgendwo auch nimmer originalgetreu wenn man es genau nimmt. Aber mit GFK und Co KG kann ich nix anfangen. Der ganze Fast and Furious Kram hängt mir zum Hals raus.


    Deswegen wird meine PK50 XL2 auch soweit original bleiben wie es geht. Und was doch geändert wird, das wird so gemacht das ich die Originalteile problemlos rückrüsten kann. Siehe mein Lefthand Pott... der iss ratz fatz gegen den originalen gewechselt den ich wieder etwas aufbereitet und gegen weiteren Rost geschützt habe bevor ich ihn weggelegt habe.


    Ich mein, bis die XL2 mal so gesucht ist wie die alten Fuffies wird es noch unzählige Jahre dauern. Aber dann habe ich eben eine sehr gut gepflegte die im Erstlack da steht der nahezu makellos ist wenn alles gut geht. Die Seitendeckel und das vordere Schutzblech werde ich irgendwann noch gegen originale ersetzen in dem Farbton die keine Kratzer haben. Sonst ist ja alles wie neu an dem Gerät.


    Nur solche Berichte in der Maxim zb und die Werbung im Moment in der in unzähligen ne Vespa auftaucht und soweiter bringen viele Leute dazu sich ne Vespa zu kaufen. Auch wenn sie sogesehn keinerlei "Bezug" zu den Kisten haben und sie dann recht schnell verkommen lassen oder eben auf Teufel komm raus verbasteln. Es würde ihnen auch nen Chinakracher reichen. Aber die Werbung usw. lässt die Vespa halt so derbe als Kultfahrzeug aufblühen gerade das eben jeder eine originale haben will. Am besten im Oldie look, siehe PK50xl2 die ja recht jung sind noch aber optisch auf die sechziger gestyled werden mit viel Chrom und Weißwandreifen blablabla. So eine Vespa will doch in zehn Jahren eher keiner mehr haben. Wäre sie original und unverbastelt, dann allerdings gehe ich fest von aus wär sie ein sehr sehr gesuchtes Stück.

  • Hab gerade nen Beitrag auf dem Bayrischen Rundfunk über Vespas gesehen und jemanden der die restauriert. Da haben die gesagt das die jetzt so gesucht sind wie nie zuvor. Ich denke das kann ich unterschreiben, wenn ich mich so in den Gebrauchtrollerbörsen umschaue.
    Vllt. werden durch den Beitrag ja nooooch mehr Leute wieder auf den Vespatrip gebracht ;)