chup4s Primavera - fertig - erster blick aufs nächste projekt, sonntag gibs tüff

  • `hallo ihr lieben,


    bin günstig an ne ziemlich runtergekommene primavera gekommen und habe ein paar fragen:


    kurbelwellenlager limaseitig ist serienmäßig ein rollenlager?


    was für ein scheinwerfer (gerne mit sip oder sck link) wegen fernlicht?!
    welches rücklicht?
    lenkerendblinker ja/nein?? vonner zgp her ja..., waren aber keine dran, kabelbaum ist nicht mehr vorhanden
    welches blinkerrelais bei nur 2 blinkern?

    hatte die überhaupt blinker? die zündung kommt mit den 3 ankern hin, an den lenkrohren konnte ich keine blinkeraufnahme entdecken?
    spiegel: 2 biene maja spiegel, oder 1 biene maja spielel?
    geht mir um ori


    hat noch wer kolben/kuwe/19er membran für mich? D: drehschieber ist wohl fratzig, gerade hab ich keine bilder. werds aber noch mit kaltmetall probieren zu kleben, wenn keiner ne günstige membran hat :)

  • N'abend


    Scheinwerfer mit Fernlicht
    Rücklicht kommt aufs Bj drauf an... die ersten Primas haben noch Antikrüli gehabt die anderen schon das Plastirücklicht.
    Keine Blinker... zumindest die Italo PV's waren alle ohne Blinker.... bei D Version weiss ich nicht...
    Spiegel... 1 oder 2... eigentlich egal... wie du willst...


    Gruss, Hansi

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • sehe gerade, die 15 jahre nicht gefahren können nicht stimmen. laut fahrzeugbrief wurde die allerschönste im september '81 mit abgelaufenem tüv abgemeldet... das heisst: nur 4 jahre gefahren worden.

  • rein lastmäßig bei nicht stattfindendem tuning (vorerst), die pv ist mit 5kW eingetragen, da sollten rillenkugellager ohne Probleme halten, richtig? Finde gerade keine Quelle für das nu1005... wenn dann beide rollenlager.
    gibts diese rollenlager auch in c3 oder c4? oder haben diese lager bauartbedingt ein gewisses axiales spiel?

  • noch ne frage:


    taugt das was?


    meine kuwe ist total verrostet, leider ist das untere kobolager wie oben beschrieben auch hin. drehschieber ebenfalls.


    möglichkeit 1: drehschieber mit kaltmetall flicken versuchen, neue oriwelle, oder nachbaufuck. orizylinder
    m2: drehschieber mit kaltmetall flicken versuchen, neue oriwelle, oder nachbaufuck. polini133
    m3: membran, diese welle, polini 133. was bringt der auf 19er gaser standard?

  • m3: membran, diese welle, polini 133. was bringt der auf 19er gaser standard?

    Der 19er Gaser ist mitm Polini ziemlich überfordert. Ich hatte den Gaser mal kurz aufm 133er DR und selbst den Traktorzylinder hat er oben rum eingeschnürt. Mitm 24er Gaser lief sogar der DR viel besser.

  • 77 waren schon die eckigen schriftzüge dran, oder?


    [Blockierte Grafik: http://www.sip-scootershop.com/upload/images/abbildungen/00001180_003.jpg]

  • hat jemand nen schaltplan für die vewrsion mit 2 lenkerendblinkern parat?
    oder ist das die gleiche elektrik wie anner v50 mit endenblinkern, müsste egl!?

  • sooo, hab mal ein bisschen weitergeprimaverat :)


    die bilder von "vorher" will ich euch nicht antun, sonst müsst ihr weinen.... hab ich iwo welche, ich guck mal...

  • der spritzbereich ist komplett neu aus 0.8er karosserieblech, der war hin, welle drin ect ect, ramen gerichtet, simmt jetzt axial wieder, sagittal zum glück keine verwindung, eingeschweißt, grob verzinnt. bodenblech neu, repro von sip, dieses mal statt um 2,5 cm vorne, 2,5 cm hinten verlängert, damit die position des bremspedals original, ständerposition alles original. kickstarter passt so auch besser, da das reproblech hinten rechts zuwenig "gekürzt" ist.

  • Hätte es da nicht Sinn gemacht, ein PL 170 Beinschild zu kaufen und passend zuzuschneiden, um einen längeren Bereich als mit den üblichen Trittbrettreparaturblechen abdecken zu können? Den Bildern nach musst du ja jetzt nach vorne hin noch einiges an Stückwerk anbringen.

  • ja, das haben mich auch schon 10 leute gefragt, und ich habs nicht gemacht, weil, keine ahnung, hätte sinn gemacht :)


    der spritzbereich ist mir allerdings erst rausgefallen als ich ne weile schon löcher zugeschweißt hatte und dachte nur noch "fuck you", jetzt erst recht, auf die idee bin ich einfach nicht gekommen :) und ich brauch jetzt nur noch 2 kleinere teile, sickenzange hab ich gebaut, sollte also jetzt nur noch ne sache von 2 wochen sein ;)

  • so, rahmen ist fast fertig geschweißt, müssen nur noch kleinigkeiten gemacht werden, gezinnt ist grob schon, nochn bisschen feinspachtel und schon siehts aus wie neu :)

  • im gepäckfachbereich muss ich noch ein bisschen was zinnen, geschweißt ist auch schon. habe im bereich der sicke einen rundstahl eingeschweißt, da dort das blech sehr dünn war und ich spannungsrissen vorbeugen wollte. ist jetzt auf jedenfall hart wie beton. wie gesagt: bisschen zinnen, flexen, schleifen, spachteln und das wird ganz hübsch. hätte ich gar nicht gedacht, als ich den rahmen das erste mal gesehen habe. was doch ne blechschere, n hammer, n schweißgerät und ne flex so alles ausrichten können :)


    die sicke im beinschildbereich hab ich übrigens mit ner selbstgemachten zange nachgedrückt, sieht doch ganz schick aus :)

  • Gratulation erstmal; ein Großteil der Vespaschrauber würde vor so einer "Grotte" vermutlich den Schwanz einziehen :-4


    Wenn du Spannungsrissen vorbeugen möchtest, ist es jedoch der falsche Weg, Versteifungen einzuschweißen. Denn im Übergang von bockhart (Rundstahl) auf wabbelweich (Blech) bekommst du dadurch einen schönen Steifigkeitssprung rein. Und genau da wirds dann reißen....