Probleme mit dem Benzinhahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit dem Benzinhahn

      Hallo,

      mir ist heute beim Zerlegen meiner Vespa etwas ziemlich unangenehmes passiert! Ich wollte den Vergaser ausbauen. Ich habe also den Benzinhahn zugedreht und dann den Benzinschlauch vom Vergaser abgezogen. Leider lief plötzlich in Strömen Benzin aus dem Schlauch. Hab ihn dann schnell nach oben gehalten, abgedichtet und den Tank ausgebaut. Woran kann es liegen,dass der Benzinhahn nicht schließt? Oder hab ich irgendetwas falsch gemacht? Das war ne ziemliche Sauerei!
    • Etwas Restbenzin kommt auch immer raus, also der Schlauchinhalt...Ich halte immer Toilettenpapier drunter, um das aufzufangen.
      In deinem Fall wird's aber der geöffnete Benzinhan gewesen sein.
      Ich bin immer optimistisch, sogar meine Blutgruppe ist positiv.
    • Kann auch sein, dass irgendwann mal einer den Benzinhah verkehrt herum eingebaut hat. Kann ganz schnell passieren, da er so auch genau passt. Dann ist C offen, A zu.
      Am ehesten merkst Du dass der Benzinhahn zu ist, wenn bei geschlossen deine Vespa so nach 1 km fahrt einfach ausgeht.