Wie demontiere ich die vordere Verkleidung bei einer PK 50 XL?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie demontiere ich die vordere Verkleidung bei einer PK 50 XL?

      Hallo,
      Zur zeit repariere ich die alte Vespa meiner nachbarin. Als die Vespa wieder Fahrtauglich war viel mir auf das die Hupe kaputt ist. Ich dachte das der austausch kein problem machen würde aber ich weiss einfach nicht wie ich die verkleidung abmontieren kann. Es scheint als wen die Komplette Verkelidung nur durch das Schlüsselteil gehalten wird.

      Danke im voraus für die Hife!!
    • soweit ich mich erinnere, musst du das handschuhfach abschrauben,dann kannst die kaskade wegschrauben.
      unter dem piaggioemblem auf der kaskade ist auch noch ne schraube die du lösen musst.

      so geht es bei einer xl1...was ist den diese für eine?xl 1 oder 2?
    • Du machst vorne die Kaskade ab.
      Du musst das blaue Piaggio-Emblem wegmachen. Am besten vorsichtig mit nem Schraubendreher (wirklich vorsichtig, bricht leicht innen ab). Darunter ist ne Schraube.
      Die anderen beiden Schrauben sind im Handschuhfach.
      Da waren dann glaub unter der Kaskade auch noch 2 Schrauben und die müssen dann glaub auch noch raus, damit man das Handschuhfach abziehen kann??? Korregiert mich wenn ich mich irre...
    • Wenn es eine PK Xl 2 ist muß das Zündschloß ausgebaut werden .
      Hast du nen runden Tacho oder Oval und Choke oben am Lenker ?
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Bei der XL reicht es in jedem Fall nur das Handschuhfach abzubauen. Die Hupe ist nicht, wie bei älteren Modellen, unter der Kaskade sondern hinter diesem "Gitterchen" im Beinschild.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Hi ich wette das die Hupe NICHT kaputt ist. Kaput ist der Hupengleichrichter. Das ist dieses Ding, welches aus dem Wechselstrom der Vespa Gleichstrom für die Hupe produziert. Aus dem Stecker der dort aufgesteckt ist kommen u. A. zwei grün-schwarze Leitungen die zur Hupe gehen. Wenn Du da mal 12 Volt Gleichstrom vom einer Autobatterie anlegst ( bei abgezogenem Stecker) solltest Du Hupen können.

      klaus
      Bilder
      • Hupengleichrichter.jpeg

        22,64 kB, 400×300, 84 mal angesehen
    • Also der Choke is am lenker. die Hupe sitzet hinter diesem Gitter. Die Hupe ist ein einem sehr schlechten Zustand, total rost etc, hab nochne hupe hier. Wo muss diese Gleichstromteil dein eingebaut werden?
    • War gerade wieder dran habe das Piaggio emblem abgebaut und die Frontkaskade entfernt.
      Das Handschuhfach lässt sich nciht einzeln ausbauen. es hängt alles am Schloss.
      Habe hinten den Splint und dieses drangesteckte teil entfernt aber weiss nciht weiter.

      Vielen dank im Vorraus!!
    • Willst Du unbedingt die Hupe ausbauen, und dann feststellen das der Rost außen ist und mit der Funktion nix, aber au gar nichts zu tun hat ?

      Nun wenn Du unbedingt willst, Das Handschuhfach geht nur ab, wenn das Schloss ausgebaut ist. Hier die Anleitung und viel Spaß.

      klaus

      Ach waas ich noch sagen wollte, den defekten Hupengleichrichter kannst Du mir bitte anbieten.
      Dateien
    • Alles klar, hatt gehofft mir die fummelei zu ersparen den die klemmt^^. Naja wat muss dat muss.!
      Danke schon mal für den tipp.
      werd mir jez nen gleichrichter besorgen
      Den alten kan ich dir gern verkaufen!

      Wehe das is nicht das TEIL!!!;-P
    • joa war gerade beim rollerladen und das würd 80 euro kosten. Die haben mir gesagt ich sollte zunächst mal die kabel checkn.
      Das mit der battrie muss ich noch machen.
      Zum Thema Rechtschreibung möcht ich mich entschuldigen aber es muss halt schnell gehn und so passiert das nunmal^^