lusso - was soll das sein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lusso - was soll das sein?

      kann mich mal jemand aufklären? ich hab keine ahnung? hat das was mit der getrenntschmierung zu tun? und wie kann ich das [?] lusso ausbauen?


      grüße und peinlich, peinlich... ?(
    • Am besten mal suchen, denn hatten wir schon zig mal hier. Lusso (Luxus) hat getrenntschmierung und ne Tankanzeige, außerdem noch andere Gimmicks die ich nicht weiter erwähne....ausbauen geht dafür müssen die Ölpumpe lahmgelegt und andere Düsen eingebaut werden.

      n8

      Bombe
    • Risikominimierung?

      Außerdem kann man dann besser tunen, weil man sonst auch noch die ölpumpe neu abstimmen muss und so, macht nur stress ;) Dann lieber selber mischen :)

      Vllt ist das ding ja auch einfach kaputt und er hat kein bock ne neue ölpumpe zu kaufen :D

      MfG Beta_Erpel
    • Genau... weniger Risiko

      Ich kann mich noch gut dran errinnern: Hatte mit 17 den ersten Satz auf meinem 80er ( 135er DR ). Lief tadellos und machte richtig Spass bis....

      Sich die Schrauben des Deckels der Ölpumpe gelockert haben und nachdem da ja auch der Gaszug mit dranhängt hats den Deckel angehoben.
      Das Ende war ist nicht so schön. ;(

      Das war auch das erste Teil daß ich beim aktuellen Wiederaufbau rausgeschmissen hab.

      Seitdem verlass ich mich nicht mehr auf die getrennte Schmierung.


      Gruss Richi
    • Original von Beta_Erpel
      Risikominimierung?

      Außerdem kann man dann besser tunen, weil man sonst auch noch die ölpumpe neu abstimmen muss und so, macht nur stress ;) Dann lieber selber mischen :)

      Vllt ist das ding ja auch einfach kaputt und er hat kein bock ne neue ölpumpe zu kaufen :D

      MfG Beta_Erpel


      Weiß ja nicht, ob das jetzt ernst gemeint war mit Ölpumpe neu abstimmen nach Tuning?

      Die Pumpe wird über ein von der Kurbelwelle angetriebenes Ritzel drehzahlabhängig betrieben und mischt sowieso etwas fetter als 1:50 (Prüfungen bzw. Nachrechnen des Verbrauchs haben ca. 1:43 ergeben). Das heißt, das bei jeder Drehzahl die benötigte Ölmenge gefördert wird. Wenn man also keinen anderen Vergaser und Ansaugstutzen montiert, kann man durchaus auch bei getunten Motoren die Getrenntschmierung beibehalten.

      Bezüglich der Zuverlässigkeit der Ölpumpe ist das m. E. eine Glaubensfrage. Die einen raten immer dazu, sie sofort stillzulegen, andere fahren damit jahrelang ohne Probleme. Genau wie es auch immer wieder Spezialisten gibt, die meinen man müsse getunte Motoren immer mit mehr Öl als 1:50 fahren. Den Unsinn dieser These zu erläutern, spare ich mir an dieser Stelle, weil es zu weit vom Thema abschweifen würde.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.