Fragen zur Wechselstromschnarre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zur Wechselstromschnarre

      Ist es eigentlich normal, dass sich bei steigender Drehzahl die Lautstärke der Schnarre verringert? Ich denke nicht. Bei meiner ET3 ist mir am Wochenende aufgefallen, dass die Schnarre im normalen Stadtverkehr, also ca. 60 km/h, so gut wie stumm ist. Das Licht wird zwar schwächer wenn ich auf den Hupenknopf drücke, aber ich höre so gut wie garnix. Steh' ich allerdings mit laufendem Motor irgendwo dann schnarrt das gute Stück wunderbar.
      Hab ihr eine Erklärung mit evtl. Abhilfe?
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Das müsste man aber meiner Meinung nach an der "Einstellschraube" am Schnarrenblatt regulieren können, oder?

      MfG
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche:
    • Dann sagt mir bitte an welcher Schraube ich drehen soll. Ich hab noch in dunkler Erinnerung, das die in der Mitte sein sollte wo jetzt nur noch ein Loch ist. Ist das so OK? Ich hab mich mit dem Ding bislang noch nie so richtig auseinandergesetzt.



      Im Grunde ist es mir ja völlig wurscht ob das Ding laut ist oder nicht, ich hab nur Bedenken wegen dem TÜV.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • der tüv würde sie doch nur prüfen wenn sie im leerlauf ist oder? also ich denke nicht dass der mit 60 übern hof brettert um die hupe zu testen ;)

      aber die schraube ist unten an der schnarre. also da war sie zumindest bei mir als ich den ton mal verstellt hab. also du musst die schnarre auf alle fälle rausbauen ;)
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Ok, dann werd ich die mal rausbauen und dann da rumspielen.

      Beim TÜV in IN dreht der Prüfer ja meistens nur eine Runde um die Halle um die Bremse zu testen und der Rest läuft ja im Stand ab, da hast du recht.

      Danke für eure Hilfe. Alle Unklarheiten beseitigt.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.