Benzin läuft aus dem Luftfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzin läuft aus dem Luftfilter

      hallo!

      wenn ich meine vespe abstell und sie längere zeit steht (ca.12 stunden) ist der benzinschlauch vom tank zum gaser leer.
      habe einen lufi von bgm druff und vor dem lufi ist immer ne kleine öl-pfütze in der karosse.

      woran liegt das?

      obs beim ori-lufi war kann ich schlecht beurteilen, jedenfalls ist der ori-filter nie veölt gewesen.
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Klingt so würde deine Vergasernadel nicht richtig schliessen.
      Die Nadel und den Schwimmer mal kontrollieren.

      MfG
      Düse
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • Das habe ich auch und raubt mir den letzten Nerv!

      Benzin läuft bei offenem Hahn aus dem Luftfilter raus. Schwimmernadel sieht gut aus, Schwimmer ist dicht. Wenn ich ohne Schwimmerkammer den Schwimmer leicht hochdrücke ist alles dicht, Kammer drunter und schon läufts.

      Genau da kommt der Sprit raus. Bitte helft....schnell!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von loucyphre ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      Oggi schrieb:

      steck doch einfach was rein und schau obs trozdem leuft
      So, so, Du meinst also in Vergaser bohrt man einfach so grundlos die Löcher, darum kann man sie auch einfach etwas reinstecken....... 8|

      Ich fasse es nicht!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Genau, diese Schlaumeier!
      Der Hintergedanke bei DelOrto ist, das es besser ist mehr Löcher zu machen damit man im Notfall das ein oder andere Loch dicht machen kann. Zur Not gibt es dort auch eine Anleitung zum downloaden wie man weitere nützliche Löcher reinmacht. Außerdem kann man auch einen Stopfensatz für überflüssige Löcher bestellen. Immer gut den dabei zu haben. Das Lochen läuft genau wie beim Emmentaler. Kann man also auch bei Frau Antje fragen wie es geht.

      Man bin ich bescheuert das ich mir so einen Aufsatz aus der Nase ziehe....

      Grundsätzlich find ich's garnicht so doof, denn wenn's nicht mehr rausläuft und das Baby schnurrt trotzdem, ist alles Paletti. Lass halt den Stopfen drin!
    • Ach so.......Was meinst Du denn wo der Sprit her kommt, der aus den Loch tropft? Wenn die Schwimmerkammer nicht dicht ist, wird´s woanders heraus laufen. Dann kann man das Loch auch verschliessen. Als Ergebnis tropft die Scheisse dann gleich in den Motor. Das gibt keine Flecken und sieht gut aus. Dafür ist die Nähmaschine dann abgesoffen und springt nicht mehr an, aber das macht ja nichts. Zumindest hast Du mit einem Satz recht, das aber auch nur teilweise..........


      Man bin ich bescheuert das ich mir so einen Aufsatz aus der Nase ziehe....
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • He, du Pornstar!

      Erstmal schauen, lesen, clever werden....dann reden. Stammt die urspräüngliche Aussage von mir, dass man was ins Loch stecken soll? NEIN!!! Würde ich auch nie machen, aber wenn man keine Ahnung hat kann man das ja mal testen. Säuft die Karre ab, war es nicht die Lösung.

      Es ist immer schlau erstmal zu gucken wer was schreibt und wer sich sarkastisch/ironisch zu etwas äussert und dann erst contra zu geben. So wird das nix mit Pornstar, denn G.R.I.P.S. und V.O.R.A.U.S.S.C.H.A.U.E.N.D.E.S. H.A.N.D.E.L.N. ist in jeder Branche wichtig, ob beim "Pornstar sein" oder beim Vespaschrauben. Andererseits ist es auch nicht schlau irgendwem hier zu als "NEUNMALKLUG" zu kommen. Man weiß nie wen man noch braucht und wer einem evtl. Tipps oder Erstatzteile geben kann.