PK 50 XL Automatik sprint nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL Automatik sprint nicht an

      Guten morgen,
      mein Vater hat sich eine PK 50 XL Automatik gekauft die nicht anspringt, dass wusste er aber von vorne rein deswegen ziemlich günstig gewesen.

      Wir haben die Vespa zur Werkstatt gebracht und sie sagten das die Zündanlage defekt wäre und sie sie nicht reparieren können da sie keine andere Zündanlage hätten und bestellen können.

      Zündkerzen usw. wären alle ok nur die ZA hätte wie oben erwähnt ein schaden leider.

      Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen ob das wirklich diese ZA ist oder was ich machen kann damit die Vespa wieder anspringt?

      Habt ihr eine ZA für mich die noch geht?

      Ich wäre für jede kleine Info und hilfe sehr sehr dankbar...

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Sorry...habs eingetragen war keine absicht.

      Aber wie kann ich wirklich feststellen das es die ZA ist...und ist es schwerr diese selbst auszutauschen?

      Gibt es eine anleitung dafür?

      PS: Was soll sie denn kosten?

      Gruss
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Den Defekt stellst Du relativ einfach fest. Kerze rausdrehen, in den Zündkerzenstecker reinstecken, mit einer abisolierten Zange das Kerzengewinde an ein blankes Gehäuseteil halten und bei eingeschalteter Zündung den Kicker oder Elektrostarter betätigen. Wenn dann kein Funke kommt, dann wird es irgendwo im Bereich Zündung liegen. Kann dann das CDI sein (siehe unten) oder die Zündankerplatte.

      Ob die Reparatur schwer ist?
      Na ja, schwer ist immer relativ und liegt vor allem am handwerklichen Geschick des Ausführenden.

      Eine Anleitung als solches gibt es nicht, aber folgende Tipps kann ich Dir schon geben:

      1. Keilriemenabdeckung demontieren.
      2. Vergaser und Luftfiiltergehäuse demontieren.
      3. Kupplung demontieren. Hier benötigst Du i.d.R. einen Schlagschrauber, um die Kontermutter (SW 17) zu demontieren. Danach kannst Du erst die 5 Schrauben der Kupplung (SW 10) und dann die 4 Schrauben der Kupplungstrommel (SW 10) demontieren.
      4. obere Riemenscheibe demontieren (Kontermutter SW 22). Ebenfalls mit dem Schlagschrauber am besten zu lösen.
      5. Variomatik mit Variorollen demontieren.
      6. Das Lüfterrad bekommst Du leider nur mit einem speziellen Abzeiher (hier geht nur der für die Automatik) ab. Lüfterrad demontieren. Jetzt hast Du freien Blick auf die Zündankerplatte.
      7. Zündankerplatte demontieren, indem Du vier Kreuzschlitzschrauben löst. Achte hierbei genauestens auf die Markierung auf 12 Uhr. Diese solltest Du später wieder genauso einbauen. Mach einfach ein Foto mit der Digicam. Die Kabel der Zündankerplatte gehen zum einen direkt zum CDI (das Kästchen links neben dem Lüfterrad, das auch das Zündkabel zum ZÜndkerzenstecker beherbergt) und zum Bordnetz (3 oder 5-poliger Stecker).

      Wichtig: genau darauf achten, dass die Zündankerplatte zentriert auf der Welle sitzt. Tut sie das nicht, geht dir die neue Zündankerplatte schnell in die Binsen. Da die Platte sehr selten und damit sehr teuer ist, sollte alles beim ersten Mal richtig gemacht werden.

      Beste Grüße und viel Erfolg :thumbup:
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Wow...danke sehr aber für einen der noch nie eine Vespa aussernander gebaut hat klingt das schon ziemlich kompliziert.
      Handwerklich habe ich keinerlei probleme aber ob ich mir soetwas zu traue ist die andere frage :( denn beim zusammen bauen habe ich wieder angst das was schief läuft.

      Was ist wenn ich diesen test mache mit der ZK und es kommt ein funken...was heist das genau dann für mich...und wo sollte ich denn dann weiter suchen ?

      Gruss
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Forenregeln lesen! Schlechte Überschrift wurde korrigiert!
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • Wenn Du einen Funken hast, dann kann die Ankerplatte zwar auch eine Macke haben, dann ist aber zumindest noch nicht alles verloren und Du musst dann nur das Pickup wechseln. Ich vermute mal, dass Deine Werkstatt - wie übrigens fast alle - keinen Bock hat an der Vespe zu schrauben. Grund: Die meisten lassen lieber die Figer von der Automatik-Vespe weil Sie entweder überhaupt keine Ahnung davon haben oder die Diskussion mit dem Kunden scheuen, wenn die Kosten der Reparatur in die Nähe des Rest-/Anschaffungswertes der Vespe kommen.

      Wenn Du einen Funken hast, dann gib ein wenig Mischung in die Zündkerzenöffnung und startet die Vespe (natürlich bei verschraubter Kerze). Wenn sie durchläuft hast Du Glück gehabt, ansonsten musst Du das Spritzufuhrsystem (Gaser, Tank, Siebe, etc.) gründlich reinigen.

      Aber schau erst mal nach dem Zündfunken.

      Beste Grüße,

      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • ich werde das mal versuchen was du mir geschildert hast...werde mich dann die tage melden und ein feedback abgeben...

      danke schonmal und ein schönes wochenende.

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Hmmm...
      ich brauche eine Zündanlage...hoffe jemand von euch kann mir eine anbieten :(

      Danke

      Gruss
      Giuseppe
      Danke und Grüße
      iSepp :-6

      ! Wer in diesem Forum nicht das richtige Werkzeug findet, hat von Vespa's keine ahnung :-7 !
    • Was meinst Du mit Zündanlage? Vermutlich brauchst Du nur ein neues Pick Up. Das kostet beim Händler um die Ecke 14,90 Euro. Einbauen ist zwar sehr viel Arbeit, aber i.d.R. ist das Problem dann behoben.

      Entweder Du bestellst das Teil bei einem der Werbepartner aus dem Forum, Du gehst zu Deinem Händler vor Ort (lass Dich bloß nicht beirren, denn das Pick Up der Schaltvespe mit dem der Automatik) oder Du rufst hier an www.rollerzentrale.de.

      Anleitungen zum Tausch, siehe oben.

      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde