Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

      Hallo liebe Vespagemeinde,

      habe vor einiger Zeit bei ebay ein Federbein von IMCA für PX und T5 vorn erstanden. Der Verkäufer versicherte mir, dass ein Gutachten vorliegt. Jetzt kann ich ihn aber nicht mehr erreichen, bzw. er meldet sich nicht mehr.
      Meine Frage:
      Habe schon im Web und hier im Forum gesucht, aber nichts gefunden. Wo kann ich dieses Gutachten herbekommen oder hat jemand von Euch solch eines? Der Gutachter drückt leider kein Auge zu...

      Für Antworten und Tips bin ich natürlich superdankbar

      BG
      potts-paddy

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von potts-paddy ()

    • RE: Gutachten für IMAC Federbein (Stossdämpfer)

      ups, habe gerade erst bemerkt, dass ich in falscher kategorie inseriert habe. habe leider keinen plan wie ich das ändere, also in "largeframe"...
    • Jepp. Einfach einem Mod bescheid geben.
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • RE: Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

      Mannoman, habe ich so eine Rarität erstanden? Oder gibt es dazu kein Gutachten??
      Hier ein Bild davon...
      Bilder
      • 9ee0_2.jpg

        4,61 kB, 200×86, 389 mal angesehen
    • RE: Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

      ...hey - genau das Gleiche habe ich auch vor ein paar Wochen bei ebay gekauft. Ist noch nicht angekommen. Habe dann festgestellt, dass sich der Drecksack von Verkäufer scheinbar abgemeldet hat. Könnte der Gleiche sein, wie bei Dir. Wie hiess Deiner? Habe die Daten von meinem gerade nicht parrat.

      Danke & Gruss,
      Christian
    • RE: Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

      scp_braunschweig hiess der. war ein riesenakt. musste hinterhertelefonieren ohne ende. habe federbeine für vorne und hinten bestellt und nach vier wochen geliefert bekommen. er sicherte mir vorher zu, dass "selbstverständlich ein gutachten vorliegen würde". pustekuchen. und nu meldet er sich nicht mehr. an deiner stelle würde ich käuferschuitz beantragen... bin froh, dass ich meine noch bekommen habe
    • Meines Wissens gibts da kein Gutachten für. Verkauf es dem Prüfer doch als Repro des Originalen, weil diese nicht mehr hergestellt werden, quasi Erstausrüsterqualität oder so.

      Habe selbst eine Kopie eines Schreibens, worin Piaggio Deutschland der Fa. Nieman + Frey (Großhändler für Rollerzubehör und Ersatzteile - auch Originalteile) bestätigt, dass die rot-weißen Sebac-Federbeine als Ersatzteile für die Originalfederbeine zulässig sind. Habe ich allerdings noch nie gebraucht, weil kein Prüfer sich bisher an den Sebacs gestört hat.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pkracer ()

    • RE: Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

      ...der Name kommt mir schwer bekannt vor - und die Abarbeitung des Auftrags auch! Habe dem Kollegen mehrfach gemailt. Keine Reaktion. Daher habe ich ein Ulimatum bis kommenden Samstag gesetzt. Wären dann genau 4 Wochen seit Bezahlung. Hinterhertelefonieren werd ich da gar nicht - gibt direkt ne Anzeige wegen Betrugs. Mit so Leuten sollte man nicht lange fackeln, sonst lernen die´s nie - ausserdem ist mein bester Kumpel auch gleichzeitig mein Anwalt...

      Wie auch immer - danke für die Aufklärung.

      Gruss,
      Christian
    • RE: Gutachten für IMCA Federbein (Stossdämpfer)

      ich würde nicht zu lange warten, da es bereits sein dritter mitgliedsname ist. der hat sich höchstwahrscheinlich wieder einen neuen beschafft, und zieht seine schweinereien weiter durch. auf jeden fall viel glück!

      achja, vielen dank für den tip pkracer! habe jetzt für den tüv den originaldämpfer verbaut und jetzt wieder den neuen drauf. wenn es probleme geben sollte, sage ich denen, ich habe die feder des originalen rot gespritzt. da sollen die mir mal das gegenteil beweisen...das federbein sieht eins zu eins wie das original aus, halt nur ohne plastikabdeckung
    • Hallo pkracer,

      fahre eine Vespa PX 200 Lusso mit Sebac Stoßdämpfern. Die sind jahrelang beim TÜV-Nord nicht beanstandet worden, aber diese Mal hat der Gutachter mich damit wieder nach Hause geschickt. Kannst Du mir das besagte Schreiben von Piaggo Deutschland an die Firma Niemann u. Frey als Anhang zumailen? Habe sonst nichts für den TÜV in der Hand. Vielen Dank!

      Jürgen
    • Mangels Scanner kann ich das Schreiben nicht digitalisieren. Könnte dir aber eine Kopie per Post mit "Porto zahlt Empfänger" schicken. Bräuchte dazu naturgemäß deine Anschrift (per PN).
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.