50n welcher ccm-Satz ist gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 50n welcher ccm-Satz ist gut?

      Hi.
      War eben bei meinem Vespa-händler und wollte mich über nen ccm-Satz für mein Schätzchen erkundigen. Hatte am Anfang mir mal überlegt nen 75ccm Satz zu montieren aber nach mehrfacher überlegeung und durchforsten des forums, dachte ich mir das ein 102 bzw 112ccm doch schöner wäre. Jetzt meinte der Händler bei 102ccm müsste ich eh schon alles neu machen (Kurbelwelle,Gaser,Auspuff,Zündung) dann könnte ich auch direckt nen 133ccm nehmen. Frage ab wann ist ne el.zündung ratsam und mit welchen ccm-Sätzen kann man gut und vorallem lange unterwegs sein? Was brauche ich erfahrungsgemäß für Teile um die Leistung an die Vespa anzupassen, denk da so an Bremsen und Kupplung?
      Was würdet ihr mir raten damit ich mit 2 personen auf der Landstrasse noch gut mithalten kann?

      MFG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stuck ()

    • nun ja , eigentlich hält jeder zylinder lange...ewig halten die DRs allerdings hängt das auch davon ab wie du sie "behandelst" du kannst dir den teuersten und edelsten un so weiter zylinder kaufen und ihn trotzdem schon extrem schnell schrotten wenn du ihn nich anständig einfährst falsch bedüst und zum beispiel immer nur auf vollgas prügelst das mag kein motor

      da ihc biser nur erfahrung mit nem 85er DR habe kann ich ihn dir aber wirklich ans herz legen, der zylinder ist einfach super guter anzug akzeptable geschwindigkeit!

      was du einbauen willst hängt aber auch von dir ab wie du fahren willst!
      ob du so eher der solofahrer bist ,oder mit sozius\sozia , ob du schell sein willst oder eher kraft unten heraus haben willst!

      mfg vesparaver
    • also ich denke das ich eher solo fahre aber doch ab und zu mit meiner sozia. Ich brauch jetzt keine Geschwindigkeitsrekorde mit der Vespa zu brechen dafür hab ich ne große Maschine, aber ich wollte halt doch gut mit dem ding auf der Landstrasse vorrankommen. Da hier im Westerwald halt immer Landstrasse zwischen den einzelnen Dörfern ist.
    • da kann ich dir eigentlich wirklich den 85er ans herz legen!damit kannman super zu zweit fahren und auf der landstrasse kann man super mit halten! und heizen brauch man damit auhc ncih aber auhc mit ruhigen drehzahlen kann man echte sechzig fahren wenn man es dann drauf an legt kommt man über 80 allerdings is das auhc nich mehr allzu angenehm ffinde ich weil dann viele vibrationen zustande kommen und man sich somit nicht mehr ganz sicher auf dem hobel fühlt,aber trotzdemsi das gefühl iwie geil;)

      MFG vesparaver
    • Es wurde noch nicht die wichtige frage gestellt!!!
      "willst dus eintragenlassen?"
      Wenn nicht würd ich auch den 85er dr nehmen!
      Wenn dus eintragen lässt würd ich zu nem 133 polini tendieren!
      mfg vespa77
    • ich würd dir zu nem 75ccm malossi raten, da kannste praktisch dein altes setting behalten (größere düse, vergaser neu einstellen) und 70km/h sind auch drin

      wie vesparaver schon sagt kommst du da in dimensionen, wo vespa fahren aufhört spaß zu machen, zumindest auf ner 50n.

      vom vespa bremsen auf leichzt nasser fahrbahn wollen wir mal gar nicht reden

      nen größeren satz auf den motor zu bauen, halt ich persönlich für blödsinn, weil der motor dafür einfach nicht ausgelegt ist. dann lieber gleich nen größeren motor rein pk 80 oder pk 125, wird ganz nebenei auch nicht mehr kosten
    • Original von dark_vespanen größeren satz auf den motor zu bauen, halt ich persönlich für blödsinn, weil der motor dafür einfach nicht ausgelegt ist. dann lieber gleich nen größeren motor rein pk 80 oder pk 125, wird ganz nebenei auch nicht mehr kosten


      und wo liegt der unterschied zur pk80 oder pk125?

      --> ist doch der selbe block! :evil:
    • nachdem ich mir heute meinen 75er dr geschrottet habe is jetzt n pinasco drauf... auch 75ccm, aber kein vergleich!!!
      dreht nicht zwingend höher, aber schiebt von unten, das is ne wahre pracht!
      ab jetzt änder ich meine meinung... nix mehr dr

      des isser ;)
      INN-TEAM Rosenheim
      #1 Kill the Hill 2011
      #1 Rollercross 2012


      RUSTY, die etwas andere Spezial
      ERNIE, Crosser der Herzen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pola ()

    • also erstmal musst du bis 112 ccm kurzhub keine kurbelwelle erneuern, bei nem 133ér brauchst du ne langhubwelle. der 112 malossi läuft prima mit dem 16ér vergaser und der ori tröte, allerdings schöpft man das potenzial natürlich nicht voll aus. mit sozius zieht er aber dann auch am berg ordentlich, und du hast ne grundlage wenns mal mehr werden soll... kannst dann nach und nach aufrüsten. hubraum lässt sich durch nichts ersetzten ausser durch mehr hubraum, da ist was wahres dran. und entgegen seinem ruf hält der malossi bei richtiger pflege genauso wie ein dr. hab auf meinem 24.000 km gefahren und keine probleme gehabt
    • ach ja nochwas die pv 125 hatte bis auf wenige geringfügige abweichungen den selben grundmotor, getriebeteile bis auf primär, also warum nicht mehr als 75 ccm? da gibts für mich keinen vernünftigen grund dafür. die langhubwelle stammt ja auch aus der pv...
    • aber die frage ist ob bei dem 112er die normale welle auch den belastungen stand hält oder ob es nicht ratsam wäre ne Rennwelle einzubauen.
      Nur was mich noch interresiert ab wann ich ne elekt. Zündung brauche. Händler sagte ab 102ccm nur die schlägt ja mit 360€ auf das is mir im mom noch was zu viel.
    • also eine "rennwelle" hat nur geänderte steuerzeiten, an der auslegung an sich ist nichts anders. es gibt originalwellen ohne kolbenbolzenlager nur mit ner bronzebuchse, wer da auf nummer sicher gehen will tauscht die welle wegen des lagers, muss aber nicht. nach aussage von mazuchelli gibt es keine verstärkte kurbelwelle für die v50, auch nicht von mitbewerbern. zu der zündung, bei zylindern grösser 85 ccm würd ich die finger davon lassen, diese zündung verstellt in höheren bereichen auf noch früher, das steigert enorm die temeratur und wer nicht aufpasst kann durch den kolben ins gehäuse schauen. selbst mit nem 133 polini läuft die kontaktzündung problemlos, es gibt aber freaks die mit der elektr. dann noch ein paar ps rausholen, allerdings profis die wissen was sie tun...
    • ich kann dir den 50ccm polini empfehelen, mit nem polini left und nem sportlufi fährt meine vespe 65 km/h lt tacho auf der geraden - am fahrradtacho (welcher genauer mißt) 58km/h.
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • kurbelwelle und lager wären noch drin ging mir eigentlich nur um die zündung weil die preislich stark reinhaut. aber vergaser, welle, pot, und übersetzung wollte ich dann auch mit ändern. damit hatte ich mich schon abgefunden.
    • Also alles was über 85ccm ist würde ich mit Rennwelle fahren
      nicht der Haltbarkeit wegen sondern weil der Zylinder mit der orig. Welle einfach nicht mehr gefüllt wird dann ist man mit dem 112ccm genau so schnell wie mit dem 85ccm.

      Wenn man eine Rennwelle verbaut und sich auch die Drehzahlen noch mehr erhöhen auf jeden Fall die El.Zündung mit nachrüsten die Kontaktzündung macht das nicht lange mit !

      Ab 85ccm sollte ein 19er Vergaser montiert werden.

      Das Günstigste ist man kauft sich einen PK80 oder 125 Motor da ist die El.Zündung schon drin und ne große Welle hab ich auch und der 133ccm der drauf ist wird noch super mit dem 19er Vergaser befüllt.

      Bei ner V50 die Zündung umrüsten kostet mit Welle und allem Drum und dran über 400€ in Neuteilen nen Pk Motor bekommt man komplatt mit Vergaser schon ab 250€ gebraucht
    • also versteh ich das jetzt richtig wenn ich nen 102ccm einbaue brauch ich eine el. zündung weil mir die kontaktzündung dann mit der zeit kaputt geht?

      Mir wurde auch mal gesagt das man die kontakt drinnen lassen kann und ne elektrische nur einbaut wenn man profi is und mehr ps rausholen will?

      wie gesagt mit den anderen teilen die umgerüstet werden müssen habe ich mich ja schon abgefunden geht mir halt nur noch um diese zündung.