Schließzylinder Zündschloß aubauen, PK 50 Autom. Bj.91

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schließzylinder Zündschloß aubauen, PK 50 Autom. Bj.91

      Ich stelle mich eigentlich nicht sehr blöd an aber der Schließzylinder des Zündschloßes kann ich in keiner Schlüsselstellung heraus bekommen. Bei den PX Modellen soll eine 2,5 mm Inbusschraube gelöst werden bei der PK kann ich keine finden. Welcher Insider oder Magier kann mir weiterhelfen?

      Peter
    • Naja, wenn ein Schlüssel vorhanden ist ("kann ich in keiner Schlüsselstellung heraus bekommen"), gehe ich mal von lauteren Absichten aus.

      Du musst zuerst die Kaskade demontieren, dazu 2 Schrauben im Handschuhfach rechts und links des Rahmentunnels lösen. Dann das blaue 6-Eck-Emblem vorsichtig (!) mit einem schmalen Schraubenzieher o. ä. heraushebeln, darunter ist eine weitere Befestigungsschraube. Dann kannst du die Kaskade abnehmen und siehst das am Rahmen angeschweißte Rohr, in dem das Schloss sitzt. Um nur den Schließzylinder zu demontieren, musst du lediglich mit einem kleinen Inbusschlüssel oder einem Draht in dem an der Unterseite des besagten Rohrs befindlichen kleinen Loch popeln und dadurch die Sperrklinke des Schließzylinders eindrücken, sodass du ihn bei gleichzeitigem Zug mit dem Schlüssel aus der "ON, OFF, LOCK" Buchse ziehen kannst.

      Edith meint, dass sich die Anleitung auf die PK XL 1 bezog, also nicht PK XL 2, bei der Zünd-/Lenk- und Handschuhfachschloss kombiniert sind. Zum Schlossausbau bei der PK XL 2 gibts mit der Suchfunktion reichlich Topics zu finden.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.