Vorderreifen schleift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorderreifen schleift

      Hallo zusammen,

      kurze Frage: bei der PX 80 E Lusso schleift der frisch aufgezogene Vorderreifen (Metzeler ME1) leicht an der Plastikummantelung des Federbeins.
      Allerdings nicht gleichmäßig, was mich zur Vermutung bringt, dass der Mantel nicht ganz "rund" montiert ist.

      Was nun? Ab und neuer Versuch? Oder lieber für 'nen Fünfer in der Werkstatt machen lassen?
      Gibt es irgendwo Tipps und Tricks, wie man das ordentlich selber hinkriegt?

      Danke und Gruß
      Raskolnikov
    • mal so ganz blöde, hast du die Felge richtig rum drauf?

      Auf der einen Seite müssen die Muttern sein die die Felge zusammen halten auf der anderen die, die die Felge an der Bremstrommel halten.

      Wenn du also 10 Muttern auf einer Seite hast ist die Felge falschrum

      Gruß jan

      PS: hab ne 50iger aber die 80iger haben doch die selbe felgen oder? Ansonsten bitte ignorieren
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jan02 schrieb:

      mal so ganz blöde, hast du die Felge richtig rum drauf?

      Auf der einen Seite müssen die Muttern sein die die Felge zusammen halten auf der anderen die, die die Felge an der Bremstrommel halten.

      Wenn du also 10 Muttern auf einer Seite hast ist die Felge falschrum
      Hallo Jan,

      also das raff ich jetzt nicht. Ich habe nicht alle Muttern auf einer Seite, wenn du das meinst. Aber das geht auch gar nicht, glaube ich.

      Gruß
      Raskolnokow
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jan02 schrieb:

      ...hast du die Felge richtig rum drauf? ...


      Wenn du die Felge falsch herum drauf machst, dann ist das Rad aber erst recht weit weg vom Stoßdämpfer. Der TO wird also die Felge richtig montiert aber dafür ein Problem mit seinem Mantel haben.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Richtige reifengröße? 10 zoll und 3.5 zoll breite?

      mantel wird wohl kaum schief sein, ist ja aus gummi (flexibel :whistling: ) wohl eher dann die felge, oder an der trommel ist so eine schraubenaufnahmen verbogen etc. pp
      Gruß Mo
    • Alle Reifen bauen unterschiedlich breit. Diese Schwankungen gibt es in einer Serie und von Typ zu Typ ist es ebenfalls oft unterschiedlich. Leider sind die Felgen niemals exakt und haben im Rundlauf üble axiale und radiale Schwankungen . Die originalen Vespafelgen sind nur eben besser als die Nachbauten. Wirklich toll ist keine. Wenn sich nun eine ungünstige Kombination aus Reifen und Felge ergibt, hast Du den Salat.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Dackeldog schrieb:

      Richtige reifengröße? 10 zoll und 3.5 zoll breite?

      mantel wird wohl kaum schief sein, ist ja aus gummi (flexibel :whistling: ) wohl eher dann die felge, oder an der trommel ist so eine schraubenaufnahmen verbogen etc. pp


      Ja, der Reifen passt. Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist, dass ich bei der Montage was vermurkst hab. Einfach noch mal abmachen und neu aufziehen? Hm... vielleicht lieber für 'nen Fünfer in der Werkstatt machen lassen, oder? Hab auch keine Montagepaste/Talkum oder was man da nimmt.



      Gruß

      Raskolnikow