Kupplungszug reist immer ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplungszug reist immer ab

      Servus,

      mein Kupplungszug reist immer vorne am Nippel ab! Ich brauch ca 2-3 Stück im Jahr, trotz regelmäßiger Pflege. Hab vor 15 Jahren ein PX 80 gefahren, da war auch die selbe Kacke :-1 !!!!!

      Habt ihr auch das Problem?

      Wäre super wenn ihr ein paar Lösungsvorschläge hättet 2-)
    • Moinsen,

      liegt es an der Bedienung? klatschen-) klatschen-) klatschen-) Sorry!

      Schau Dir mal die Nippelaufnahme an, ist die verschlissen, dann neu Griffe. Dann regelmäßig fetten, aber nicht mit Graphitfett. Dann zur Kupplung - wie zieht die sich - sehr schwer? Evtl. verstärkte Feder(n) - was einen Verschleiß z.T. erklären könnte. Falls alles nix hilft, über neue Kupplung nachdenken und immer schön schmieren. Meine PK Kupplung ist verstärkt, ich hab "ordentliche Züge" und der letzte ist jetzt 7 Jahre alt.

      LG

      M.
    • Wenn der Hebel an den relevanten Stellen nicht sauber entgratet ist, kann er den Zug durchscheuern. Findet man häufig bei Repro-Hebeln oder den schicken Sporthebeln. Falls du Züge mit Kegelnippel vewendest, für die ein tonnenförmiger Adapter nötig ist, damit sie im Hebel halten, kann es auch an diesem Teil liegen. Wenn der Zug samt Außenhülle nicht ordentlich verlegt ist, kann der Zug auch an der Stelle scheuern, wo er aus dem Schaltrohr austritt.

      Wie erwähnt auch nicht unbedingt die dünnsten Züge verwenden.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Wenn der Hebel an den relevanten Stellen nicht sauber entgratet ist, kann er den Zug durchscheuern. Findet man häufig bei Repro-Hebeln oder den schicken Sporthebeln. Falls du Züge mit Kegelnippel vewendest, für die ein tonnenförmiger Adapter nötig ist, damit sie im Hebel halten, kann es auch an diesem Teil liegen. Wenn der Zug samt Außenhülle nicht ordentlich verlegt ist, kann der Zug auch an der Stelle scheuern, wo er aus dem Schaltrohr austritt.

      Wie erwähnt auch nicht unbedingt die dünnsten Züge verwenden.
      jo genau das hatte ich auch mit meinem kuplungshebel!der war nicht richtig entgratet!dewegen sind bei mir auch immer die nippel abgerissen! einmal ausbauen mit dremel etgraten und fertig !nie mehr ein problemgehbat damit
    • Moin,

      hab grad eben meinen neuen Kupplungszug eingebaut ( orginal ). Beim Kupplungshebel hatte ihr recht, hab ihn innen ein bisschen abgefräst 2-) ! Die Sau hat tatsächlich bei gezogenen Hebel gescheuert.