V50 mit pk motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 mit pk motor

      hey leute ich bin wieder daaaaaaaaaaa!!! :cursing:

      ich wollt mir über das jahr ein kleinen netten motor zusammen baun!

      hatte an einen 125pk motot gedacht mit 136ccm malossi (direktansauger)

      welche features würdet ihr mir empfehlen damit ich die meiste kraft auf die strasse bekomme?

      ich will es vermeiden meine kupplung alle 100 km zu wechseln :P

      gruss euer basti :P
    • Abgesehen von der Kupplungsfrage brauchst du dir keinen teuren PK 125 Motor zu suchen, wenn du einen 136er verbauen willst. Das geht mit passender Kurbelwelle und langen Zylinderstehbolzen auch problemlos auf einem V50 Motorgehäuse. Elektronische Zündung passt ebenfalls auf den V50 Motor.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Abgesehen von der Kupplungsfrage brauchst du dir keinen teuren PK 125 Motor zu suchen, wenn du einen 136er verbauen willst. Das geht mit passender Kurbelwelle und langen Zylinderstehbolzen auch problemlos auf einem V50 Motorgehäuse. Elektronische Zündung passt ebenfalls auf den V50 Motor.


      ja das mir auch klar!! nur ich möchete mir gerne ein zusätzlichen motor holen weil ich den mein V50 motor als orginal wieder zurück baun wollte!!

      ist das nicht besser ein 125 pk motor zu nutzen aLS EIN ALTEN v50 MOTOR??? ?(
    • Die Motorgehäuse sind quasi baugleich, mit dem Unterschied, dass die 125er Gehäuse evtl. wegen der Motornummer wesentlich teurer sind. Teilweise haben sogar die alten V50 Gehäuse mehr Fleisch außen an den Überstömern, sodass man diese auch ohne Aufschweißen größer fräsen kann als bei PK Motoren. Du kannst jedes PK Gehäuse außer XL 2 (wegen der 1-Zug-Schaltung) nehmen, wenn du einen direktgesaugten Zylinder nimmst. Dann hast du nämlich kein Problem mit der 3-Loch-Ansaugstutzenbefestigung bei PK XL Gehäusen, für die es keinen zum Rahmenloch der V50 passenden Stutzen gibt.

      Aus diesem Grund musst du bei deiner Bestellung auch darauf achten, den Direktansaugstutzen für V50/PV zu bestellen, auch wenn du das ganze auf einem PK Motor aufbauen solltest.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Die Motorgehäuse sind quasi baugleich, mit dem Unterschied, dass die 125er Gehäuse evtl. wegen der Motornummer wesentlich teurer sind. Teilweise haben sogar die alten V50 Gehäuse mehr Fleisch außen an den Überstömern, sodass man diese auch ohne Aufschweißen größer fräsen kann als bei PK Motoren. Du kannst jedes PK Gehäuse außer XL 2 (wegen der 1-Zug-Schaltung) nehmen, wenn du einen direktgesaugten Zylinder nimmst. Dann hast du nämlich kein Problem mit der 3-Loch-Ansaugstutzenbefestigung bei PK XL Gehäusen, für die es keinen zum Rahmenloch der V50 passenden Stutzen gibt.

      Aus diesem Grund musst du bei deiner Bestellung auch darauf achten, den Direktansaugstutzen für V50/PV zu bestellen, auch wenn du das ganze auf einem PK Motor aufbauen solltest.
      also meinste das der 136ccm vom zylinderfuss in den v50 motor passt, ich mein nicht!
    • Ich meine nicht nur, sondern bin mir 200 % sicher. Wenn du trotzdem in einen PK 125 Motor investieren willst, der in diesem Fall nichts besser kann als ein 50er Motor, möchte ich dich natürlich nicht davon abhalten. Die Getriebe sind bei beiden Motoren gleich, nur die Primärübersetzung ist anders. Beim 136er macht aber die originale 2.54 Primärübersetzung des 125er Motors nicht sonderlich Spaß, weil er damit im 4. Gang nur unter sehr günstigen Bedingungen ausdreht. Würde daher die 2.86er Primär empfehlen. Musst du auch nicht glauben, ist nur meine persönliche Erfahrung mit einem 136er, den ich seit 15 Jahren besitze.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pkracer ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Ich meine nicht nur, sondern bin mir 200 % sicher. Wenn du trotzdem in einen PK 125 Motor investieren willst, der in diesem Fall nichts besser kann als ein 50er Motor, möchte ich dich natürlich nicht davon abhalten. Die Getriebe sind bei beiden Motoren gleich, nur die Primärübersetzung ist anders. Beim 136er macht aber die originale 2.54 Primärübersetzung des 125er Motors nicht sonderlich Spaß, weil er damit im 4. Gang nur unter sehr günstigen Bedingungen ausdreht. Würde daher die 2.86er Primär empfehlen. Musst du auch nicht glauben, ist nur meine persönliche Erfahrung mit einem 136er, den ich seit 15 Jahren besitze.
      juhuuu okay danke ne 2.86 hab ich noch liegen :P
    • ja gut!

      so hab ein pk 125ccm motor für echt wenig geld geschossen!

      will mir jetzt ein 136ccm malossi direktansauger kaufen!

      eine 2.86 übersetzung wird verbaut

      welchen vergaser sollte ich fahren sowie auspuff anlage und kurbelwelle??





      gruss basti
    • welchen vergaser sollte ich fahren sowie auspuff anlage und kurbelwelle??


      am besten einen Mikuni 28ss :thumbsup: oder als alternative eine 27er mikuni , kleiner bringt nix sondern drosselt den Malle nur

      wennst wirklich Leistung haben willst gibts nicht viele alternativen beim auspuff ,die da wären VSP race braucht aber viel Auslaßzeit spricht du must mit dem auslaß rauf
      dann wäre da noch der FRANZ einer der leistungsstärksten anlagen derzeit und zu guter letzt den HAMMERZOMBI momentan das non+ ultra zu beziehen über den Hr Amazombi ausm GSF :thumbup:

      kurbelwelle würde ich eine Vollwangenwelle verbauen am besten eine von der ETS da die als einzige den 25mm LIMA-stumpf hat

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Ich würde Kaltmetall verwenden, bei Zinn bn ich mir nicht sicher ob da auf Alu überhaupt hällt
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • du kannst auch ohne weiteres ne 125 racingwelle nehmen. dann passt auch die 12 volt ele zündung aus ner pk 50 xl2 ohne weiteres. da steh ich grad. nachdem ich meinen 130 doppel fertig hab überleg ich mir grad nen motor auf 136 ccm auf zu bauen. nen franz hab ich mir gerade geschweißt und nu ist die frage ob ich den 136 von worb überarbeitet infach plug and play fahre oder wie ich dass mi den einlass zeiten noch optimieren kann.



      KANN MIR BITTE EINER EIN WENIG WEITERHELFEN :)