benzin im getriebeöl?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • benzin im getriebeöl?

      tach alle zusammen

      nen kumpel von mir hat ne v50 spezial. wollte ihm mal nen gefallen tun, und das getriebeöl wechseln - er selbst hat keinen plan davon. als ich dann das vermeintliche "öl" ablassen wollte, kam mir ne ziemlich dünne und stinkende flüssigkeit entgegen - so ca. 1 liter, wenn nicht sogar noch mehr. was könnte das sein? benzin? und was könnte kapputt sein? der simmering der kurbelwelle?

      gruss der ape
    • hi apemaster

      da ist sicher der Simmering der Kurbelwelle auf der Kupplungsseite hinüber

      aber 1L ist schon arg viel ,aber es gibt eigentlich nur diese möglichkeit

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Bei mir kamen bei meiner letzten Motorrevision (PX200) nichtmal 150 raus...und 500 gingen rein...vielleicht füll ich auch mal ein wenig nach, revision wurde erst gestern erfolgreich beendet...
    • @ finestra

      500ml sind viel zuviel wie der apemaster schon geschrieben hat reichen 250ml

      bei orig motoren reicht ein wechsel alle 5000km bei getunten sollte das Öl alle 1500km gwechselt werden

      @ apemaster

      zum wechseln der simmeringe mußt leider den Block spalten
      wen wie du schreibst wirklich soviel Öl-benzingemisch rauskam ist eventuell der simmering verkehrt rum eingebaut ????

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno