wie symbole aufbringen/einlackieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie symbole aufbringen/einlackieren

      Hi leute,

      hab mir in den Kopf gesetzt meine Spezial son bißchen auf "street art" zu stylen. Der Grundton der Vespa soll in Richtung RAL 7002 (matt) gehen und die Symbole (hab mich noch nicht festgelegt, möchte nach möglichkeit selbst gestalten) sollen sich mit einem matten Eierschalenweiß (vielleicht hat jemand nen passenden RAL Code zur hand) abheben.

      Ok, ich werde diese woche die Vespa strahlen, grundieren und nach möglichkeit gleich in dem mattem weiß lackieren.

      Jetzt stellt sich die frage wie die symbole aufbringen?

      Mit selbstklebender Folie? wenn ja welche haftet am besten, löst sich nicht beim nächsten lackierdurchgang, wie und wo bedrucken/ausschneiden lassen usw.

      gibt es noch andere möglichkeiten?

      vielleicht etwas wie ein Stift der deckt, dann man dann aber nachm zweiten lackierdurchgang abwaschen könnte?!?

      fragen über fragen ;(
    • Hey

      Also ich würde meir die Symbole/Zeichen als negativ ausplottern lassen, dann auf den Grundton der Vespa lackieren, Folie abnehmen und dann die ganze Sache noch mit mattem Klarlack lackieren
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • also erst den Grundton lackieren und dann anschließend die Symbole im weiß drauf? Ich wollts ursprünglich anderst machen, erst komplett weiß, dann folie drauf, mit Olivgrau drüber folien ab, WUNDERBAR!!! inwiefern brauch ich bei mattem Lack noch ne schicht klarlack, schützt der bei den übergängen vor lackabplatzern?

      am allerliebsten wär mir halt n stift, zum Bleistift ein wasserlöslicher Eding, mit dem ich auf das weiß der vespa malen kann dann drüberlackiere und nachm härten die symbole "freiwasche", wär interessant ob mit sowas schon mal jemand erfahrungen gesammelt hat bzw. geht sowas überhaupt?

      Ein Stift hätte den vorteil, daß ich meine gedanken und ideen direkt auf die vespa übertragen kann und diese bei ncihtgefallen einfach wieder abwaschen, zusätzlich muß ich zu keinem werbefritzen laufen wegen plotten, bzw. hab den stress nciht mitm aufkleben der folie.
    • Kannst ja mit mem Stift auch machen und dann mit dem Klarlack aus der Spraydose drüberlackieren, der ist immer matt, hab ihn nooch nie zum Glänzen gebracht
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • hm also deine Idee mit dem Aufkleben, lackieren und dann Aufkleber abziehen halte ich für Fragwürdig !? Bist du sicher das Lackierer das auch so machen ? Wenn du zu früh abziehst, läuft es nach, ziehst du zu spät ab platzt es ab. Ich denke du würdest so keine sauberen Kanten bekommen.

      Wie künstlerisch bist du denn begabt ? Kannst du über die Rundungen der Vespa denn gerade Linien ziehen ? Ich könnte es nicht und es sieht hinterher schnell sehr billig aus wenn es schief ist oder ?

      Ich würde den Rat von Gandisgarage befolgen und Negativplot machen lassen.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      hm also deine Idee mit dem Aufkleben, lackieren und dann Aufkleber abziehen halte ich für Fragwürdig !? Bist du sicher das Lackierer das auch so machen ? Wenn du zu früh abziehst, läuft es nach, ziehst du zu spät ab platzt es ab. Ich denke du würdest so keine sauberen Kanten bekommen.

      Wie künstlerisch bist du denn begabt ? Kannst du über die Rundungen der Vespa denn gerade Linien ziehen ? Ich könnte es nicht und es sieht hinterher schnell sehr billig aus wenn es schief ist oder ?

      Ich würde den Rat von Gandisgarage befolgen und Negativplot machen lassen.


      Normalerweise wird das so gehandhabt :

      Grundton wird aufgetragen zB weiß ,das ganze wird getrocknet >> ist klar<< dann folgt ein zwischenschliff der gesamten fläche mit einer feinen schleifpaste + ein feines schleifflies ,dann wird eine spezielle maskierfolie oder hauchdünne zinnfolie aufgebracht ,darüber wird dann die vorlage fixiert und auf die darunterliegende folie übertragen
      Das ganze wird dann mit einem skalpell ausgeschnitten>> wobei sehr behutsam gearbeitet werden muß da ja nicht in den darunterliegenden lack geschnitten werden darf
      Dann wird lackiert ,sobald fertig lackiert ist kommt die Folie runter ,dann wird wieder getrocknet und je nach wunsch muß noch mehrere male zwischengeschliefen werden und mit klarlack überlackiert werden

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rally221 ()

    • hm gut zu wissen :thumbup:
      Keine Arbeit für mich, hört sich nach Geduld an die man da aufbringen müsste ^^
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • @ Vechs, es müssen ja nicht unbedingt gerade linien sein, kommt halt ganz auf die motive an.. und wenns nen abwaschbaren deckenden stift gäbe, der für sowas geeignet wär, könnte man ich immer wieder korrigieren bis es paßt :D

      danke rally, zumindest hab ich jetzt na ahnung wies funktionieren würde, allerdings weiß ich nich ob ich mir das zutraue mit aufkleben übertragen und soweiter..

      fahre heute mal eine Versuchsreihe mit einem "board marker", hab allerdings keine großen Hoffnungen da die oberfläche nicht glatt genug sein wird, keine sorge ich gehe nicht direkt auf die Vespa, nehme mir ein stück blech vor das ich aber genauso präpariere..

      bis später :rolleyes:
    • @ frechdachs

      sehe gerade das du aus passau bist ,das wäre ja "nur" 80km von meiner Werkstatt entfernt

      da ließe sich natürlich schon was machen ;)

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • @rally221

      komm aus der nähe von Bad Füssing, hab bis braunau ungefähr 16km, könnt schneller vor deiner tür stehn als dir lieb ist ;)
      ne aber mal im ernst, danke fürs angebot, lacken steht allerdings frühestens in zwei wochen an, nächste woche werd ich strahlen und grundieren - die woche darauf bin hab ich bauseminar und das semester steht auch wieder vor der Tür, hoffe daß ich über die Osterfeiertage alles gebacken krieg :pump:

      die testreihe mit dem boardmarker hab ich heut nicht mehr gschafft, werd ich die tage aber machen..
    • ah füssinger :thumbsup:

      einladung steht ,bin jeden samstag in meiner werkstatt da kannst ja mal dann schauen wie sowas ausschauen soll

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • So schön wie der Frechdachs hätt ichs auch gern, wenn ich auf einen Sprung zum Rally fahr bin ich über 2 Stunden am Weg
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Vespa Fahrer Avatar

      gandisgarage schrieb:

      So schön wie der Frechdachs hätt ichs auch gern, wenn ich auf einen Sprung zum Rally fahr bin ich über 2 Stunden am Weg


      must halt nach OÖ oder SBG ziehen :thumbsup:

      aber der 20.04 wäre eine gelegenheit sich in Mühldorf zu treffen

      Mühldorf/Inn ;)
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Ja wieso ist das auf halber Strecke oder wie :whistling: , weiss nicht ob mein Fiesta durchhällt
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Von mir wärens e nur 167Km mal schauen, muss meinem Auto gut zureden damit der durchhällt hat ja schon über 400.000 drauf
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile