Gedenken an 15 jährigen jungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • viel zu früh ;(
      Sie werden oft Glühwürmchen oder Knick-Licht-Gruftis genannt - sind die bunten, fröhlichen Lachgummis, die den Versuch unternommen haben sich mit Gasmasken vor der Emo-Seuche zu retten
    • von mir auch mein beileid ins nachbarland, wo genau ist denn das passiert
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • 15-jähriger Schludernser stirbt bei Verkehrsunfall
      Heute in den frühen Morgenstunden ist es im Vinschgau zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 15-Jähriger sein Leben verlor.

      Rafael Kofler aus Schluderns wollte - laut ersten Informationen - kurz vor 6.30 Uhr auf der Vinschger Staatsstraße auf der Höhe der neuen Feuerwehrhalle von Schluderns mit seinem Motorroller einen Kleintransporter überholen.

      Der Lenker des Transporters hatte den Malerlehrling offenbar nicht gesehen und bog nach links in Richtung Bahnhof ab.

      Rafael Kofler soll dabei am Spiegel des Kleintransporters hängengeblieben und in der Folge hart gegen den Lenker seiner Vespa sowie auf die Straße geprallt sein.

      Dabei zog er sich schwerste innere Verletzungen zu. Rafael Kofler wurde unter Reanimationsbedingungen in das Krankenhaus von Schlanders eingeliefert, wo er trotz einer Notoperation seinen Verletzungen erlag.

      Der Jugendliche, der in zwei Tagen seinen 16. Geburtstag gefeiert hätte, war nach Glurns zu seinem Arbeitsplatz unterwegs.

      Zum Zeitpunkt des Unfall war es noch dunkel, zudem soll es stark geregnet haben und der Straßenbelag soll rutschig gewesen sein.

      Im Einsatz waren Teams des Weißen Kreuzes von Mals und Schlanders, der Notarzt von Schlanders sowie die Carabinieri von Reschen, die die Ermittlungen zum Unfallhergang leiten.
      15-jähriger Schludernser stirbt bei Verkehrsunfall
      Heute in den frühen Morgenstunden ist es im Vinschgau zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 15-Jähriger sein Leben verlor.

      Rafael Kofler aus Schluderns wollte - laut ersten Informationen - kurz vor 6.30 Uhr auf der Vinschger Staatsstraße auf der Höhe der neuen Feuerwehrhalle von Schluderns mit seinem Motorroller einen Kleintransporter überholen.

      Der Lenker des Transporters hatte den Malerlehrling offenbar nicht gesehen und bog nach links in Richtung Bahnhof ab.

      Rafael Kofler soll dabei am Spiegel des Kleintransporters hängengeblieben und in der Folge hart gegen den Lenker seiner Vespa sowie auf die Straße geprallt sein.

      Dabei zog er sich schwerste innere Verletzungen zu. Rafael Kofler wurde unter Reanimationsbedingungen in das Krankenhaus von Schlanders eingeliefert, wo er trotz einer Notoperation seinen Verletzungen erlag.

      Der Jugendliche, der in zwei Tagen seinen 16. Geburtstag gefeiert hätte, war nach Glurns zu seinem Arbeitsplatz unterwegs.

      Zum Zeitpunkt des Unfall war es noch dunkel, zudem soll es stark geregnet haben und der Straßenbelag soll rutschig gewesen sein.

      Im Einsatz waren Teams des Weißen Kreuzes von Mals und Schlanders, der Notarzt von Schlanders sowie die Carabinieri von Reschen, die die Ermittlungen zum Unfallhergang leiten.
      Bilder
      • 15-jaehriger-Schludernser-stirbt-bei-Verkehrsunfall.jpg

        62,86 kB, 569×382, 155 mal angesehen
      Vespa 4 ever