Vorne neuer Stoßdämpfer oder doch nur Federwechsel?

  • Hey Leute.



    Brauche für meine V 50 vorne nen neuen Stoßdämpfer, hab aber jetzt im Shop gesehen, dass man auch nur ne Federwechseln kann.


    Will halt nicht zuviel Geld ausgeben, was könntet ihr mir nun empfehlen? Neuen Dämpfer oder nur Federwechseln?


    Gruß wastel

  • Viel besser wird es aber nicht werden. Zum Vergleich einer PK.
    Bei der V50 geht es immer beim Bremsen in die Knie.

  • Die YSS für die V50 vorne sind noch nicht auf dem Markt.
    Die alte Serie passt ja leider nicht. Hab ihn noch hier hier rumliegen :wacko:

  • Achso is das quasi "normal" das die v50 beim bremsen immer ordentlich in die knie geht?



    Ja hab mir gestern von YSS nen dämpfer für hinten geholt, bin ma gespannt, wie sich das fahrverhalten verändert.


    welchen soll ich mir denn dann vorne reinhauen?
    den ori?

  • der bitubo ist sicherlich der beste aber leider auch sehr teuer.


    ich rate trotzdem zum yss da ich vom fahrverhalten im gegensatz zum rms begeistert bin (und das für den fast gleichen preis).

  • ahh super, dann warte ich jetzt erstmal auf meinen yss und bau den hinten ein und dann hol ich mir noch den für vorne.


    bin ma gespannt aufs neue fahrverhalten :-)

  • Gibts halt noch nicht bei den onlineshops aber bei ebay klick klick


    Genau den, auch von dem Händler, habe ich hier rumliegen.
    Der steht (wenn er denn mit Gewalt eingebaut ist) so spitz zur Gabel das er unfahrbar ist.
    An der Gabelaufnahme oben stößt er auch an, da dieses "Hütchen" nicht oben drauf und er oben einen größeren Durchmesser hat.
    Laut SCK Ulf kommen die neuen YSS für die V50 vorne erst im nächsten Jahr.

  • Hab heute die erste runde damit gedreht und bin sehr zufrieden damit.
    Hab ihn jetzt aber noch nicht verstellt (war auch die erste Runde mit der Vespa)
    Werde die Tage mal mehr fahren und verstellen.

  • der bitubo ist sicherlich der beste aber leider auch sehr teuer.


    Wenn ich von Large- auf Smallframes rückschliessen darf ist das so nicht korrekt.


    Dieses Zitat stammt aus pornstars tuning almanach der nicht nur für lf-fahrer absolute pflichtlektüre sein sollte:


    dämpfer:


    bei den dämpfern gibt es eine recht große auswahl. hier kann sich man sich den kontostand mal schön versauen. als minimalkonfiguration betrachte ich neue originaldämpfer. vorne sollte eine härtere feder eingesetzt werden. die beste kombination ist hinten ein bitubo und vorn ein malossi rs24 für die pk. dafür muss die gabel allerdings gekürzt werden. wer so etwas auf sich nimmt wird aber mit einem fulminanten fahrverhalten belohnt. abraten möchte ich von den bitubos für vorn. diese sind zu hart und das ganze geraffel neigt zum springen.

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Halllo Leute,


    ich habe eine neue Vespa. Und zwar die PK 50XL1 ital. Ausführung (nicht auf dem Bild)
    und da habe ich mir eine neue Federung geholt und zwar diese
    FEDERBEIN MONO YSS


    Jetzt ist das Problem, das der Zapfen komisch ist, denn M10 Mutter zu klein und M12 Mutter zu Groß.


    Gibt es eine Möglichkeit den Zapfen zu wechseln?
    Oder kann es sein das dort M11 reinkommt?


    Grüß Alex

  • Es handelt sich nur um diesen Typ. Es ist nicht genau die selbe Auktion. Aber 10 ist definitiv zu klein.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk