Gründe dafür das Öl aus der Entlüftung läuft, PX 177 ? Ratlos !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gründe dafür das Öl aus der Entlüftung läuft, PX 177 ? Ratlos !

      Erstmal Frohe Weihnachten an alle hier im Forum!

      So nachdem das Wetter mal eingermaßen war, konnte ich endlich rausfinden wo mein Motor sifft.
      Das Öl kommt aus der Entlüftungsschraube oben am Motor.
      Am gereingten Motor war das deutlich zu sehen, die Simmeringe scheinen es also nicht zu sein. Wenn der Roller anschließend steht sammelt sich das ausgetretene Öl natürlich unten, oder auf dem Seitenständer am Staubschutzblech der hinteren Bremse.
      Komisch, oder vielleicht auch nicht - wenn ich den Motor nur laufen lasse ohne zu fahren passiert das nicht, dachte also schon das Problem hätte sich erledigt, aber gestern nach 200 m im 1 und 2 ten Gang war bereits Öl zu sehen.
      Aufgetreten ist das ganze erst nachdem ich eine 177 er Pinasco, sowie 24 er Gaser drauf gemacht habe. Der Ölstand ist in Ordnung ca 240 ml sind eingefüllt. Statt GL 4 ist jedoch GL 5 Getriebeöl drin.
      Was kann ich tun um diese Problem in den Griff zu kriegen ?(
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • Die Kupferschraube ist ein Druckventil.Ich würde an deiner Stelle mal Getriebeöl wechseln, alles raus und max. 250 ml rein.Dann sollte das Problem behoben sein.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • wow, schnelle Antwort!Du meinst es liegt am Gl 5 Öl statt 4 er? Die Menge ist nämlich korrekt. Auch habe ich vor dem Umbau erst das Öl gewechselt und hatte mit dem Ori-Zylinder dieses Problem nicht.
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • Ich nehme grundsätzlich nur SAE 30 und max. 250ml.Ein Kumpel meint, das 200 ml reichen, denn 250 ml drucken sich bei ihm auch durchs Druckventil raus.Eigentlich könntest du es aber ja so belassen, wenn die Menge stimmt und beobachten, denn es müsste ja aufhören.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Habs verstanden Danke.
      Ist Baujahr 2008, die möchte ein GL 4 laut Anleitung.
      Werde aber einfach mal dsas SAE 30 und nur 200 ml ausprobieren, in der Hoffnung das es dann ohn siffen geht.
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • hallo, kompliziert ? das lass ich so mal im raum stehen. die einen nehmen als getriebeöl sae 30 rasenmäheröl, die anderen mehrbereichs - motoröl, wieder andere schwören auf sae 30 gl1 od. sae 30 gl3 u.s.w. mir persönlich haben diese seiten geholfen, sich auf ein getriebeöl festzulegen. welches das richtige ist, muß letztendlich jeder für sich entscheiden. :D
    • meiner meinung nach sind die ml angaben doch alle für den popo, man füllt ein, bis es bei waagrechtem stand des rollers wieder rausläuft, so ist das eigentlich auch gedacht. bei mir haben noch nie -in keinen motor- 240 ml reingepasst -allerdings habe ichr es auch noch nie so genau abgemessen.

      und je dicker das öl, desto größer der druck im getriebe, also sifft es leichter, je dicker das öl ist, nicht wie oft gemeeint, wenn das öl dünner sei.

      grüße
      s.

      und zur info und nur als ergänzung, es ist kein "ventil" im herkömmlichen sinne, es ist ein röhrchen mit bohrung, welches oben mit luftspalt durch ein hütchen abgedeckt ist. für den "öldruck bzw dampf" ist es quasi immer offen, und ganz leicht "feuchteln" -nicht trofpen- tut es genau aus diesem grund, immer.
      Homepage: rasaway.de seit 1995
    • Oldie-Garage schrieb:

      und je dicker das öl, desto größer der druck im getriebe, also sifft es leichter, je dicker das öl ist, nicht wie oft gemeeint, wenn das öl dünner sei.

      grüße
      s.

      Das solltest du aber mal was genauer erklären, wie baut sich denn im Getriebe ein Druck auf?
      Ich wüsste nur dass es durch undichte Wedis aus dem Kurbelbehäuse drückt.
    • ich versuche es mal einfach auszudrücken:

      im fahrbetrieb erwärmt sich das getriebe. öl und luft innen drin dehnen sich aus. kann dieser druck nicht entweichen, baut er sich bis zu dem wert auf, bis das schwächste glied in der kette nachgibt. meistens sind das bei so alten fahrzeugen die simmeringe, falls z.B.die "entlüftung" verstopft ist, oder einfach die siris defelt sind.

      dieser "öldruck" -nenne ich hier jetzt mal so-obwohl es eigentlich kein öldrück im engeren sinne ist-, ist sehr gering, was die "druckstärke" angeht.
      bei dem ballontest ist schon ein anderer druck vorhanden und von nöten, -da geht es um kompressionsdrück.
      allein der "überdruck" -durch sich bewegende teile und temperaturänderung im getriebe- könnte einen ballon nicht aufblasen.

      ich hoffe, es ist somit verständlich ausgedrückt.
      grüsse
      s.
      Homepage: rasaway.de seit 1995

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RASAWAY.de ()

    • Danke, also was das Getriebeöl angeht bin ich jetzt etwas schlauer. Bei waagrecht stehendem Motor läuft eigentlich nichts mehr heraus. Bedeutet die Menge müsste passen.
      Wenn es trotzdem oben soviel herausdrückt ,bedeutet das der Druck gelangt vom Kurbelwellengehäuse ins Getriebe, wo er eigentlich nicht hingehört, ist das so richtig verstanden?
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • Ja, denn es kann ja sein das sich durch die Montage des Pinasco der Druck im KW-Gehäuse im Gegensatz zum Org.-Zylinder sich erhöht hat und das jetzt der Kulu-Simmerring nicht mehr ganz 100%ig dicht ist.
      177Polini mit GS Kolben, Gelippte LHW, Malossikopf, 35iger Keihin mit RD350 Membran, Motorblock gefräst und geschweißt, PK Lüfterrad, RZ one lefthand und Drehmoment Puff (Atom), 88% Auslassbreite (Steg im Auslass)
    • ja, sollte allerdings dein kulu seitiger siri defekt sein, müsste auch dein getriebeöl nach sprit riechen.


      sofern richtiges öl und menge drinn sind, darf öl an der entlüftung "feuchteln", aber nicht laufen.
      ja, der druck im kw gehäuse erhöht sich mit der montage eines tuning zylinders.
      Homepage: rasaway.de seit 1995
    • Das Öl riecht einfach nur komisch, wie eben Getriebeöl so riecht. Einen Spritgeruch kann ich jetzt nicht feststellen, aber vielleicht habe ich auch nicht die sensibelste Nase dafür, die das ganz genau herausriechen kann?
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen
    • @ Diabolo: genau das mit dem total zerlegen wollte ich möglichst vermeiden
      Das bedeutet ich muß den Motor mit Getriebe komplett zerlegen, oder?
      Qualmen tut es momentan sowieso recht, da ich quasi mit 1:25 fahre- 1:50 um nach wiedereinbau Vergaser mit Ölpumpe, das zu wenig an Öl zu überbrücken, und jetzt der Rest von wieder fördernder Ölpumpe
      Cosa Kupplung (4 Scheiben/ 8 Federn/ 21 Zähne) zu verkaufen, ca. 2500 km gelaufen