getriebe kaputt ?

  • also ich war heute an einer ampel gestanden und habe den leerlauf rein, als ich dann in den 2ten schalten wollte ging es nicht beim ersten mal habe wieder in leer und plötzlich konnte ich den ganzen griff drehen ohne kumlung zu ziehen. heist das getrieb im *rsch oder nur ein zug gerissen (kumplungszug ist noch ganz)

  • Mit dem Getriebe hat das nichts zu tun... Kannste aber auch selber drauf kommen, wenn du dir mal vor Augen führst, wie die ganze Sache in etwa aufgebaut ist.
    Der Zug wird gerissen sein.

  • wenn der Zug durch ist, kannste unten am Motor am Ausrückhebel rausziehen...
    Bzw. wenn du die Kupplung ziehst, wird sich am Ausrückhebel (der trennt die Kupplung) nichts tun, wird sich nichts bewegen...

  • unter den roller schauen und kupplung ziehen...bewegt sich nix, ist der zug gerissen...

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • von vorne gesehen ist es der vordere... bremse und schaltung laufen bis hinten zum rad.... wechsel... lenkeroberteil ab, kupplungsgriff ziehen...den altenzug aushaken...und aus der hülle ziehen... den neuen in die hülle schieben und dann das hier...


    kupplungszug richtig einstellen?

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • muss ich dann auch die kuplung mit auswechseln ? hätte ich etz net gedacht.


    aber kuplung ist einfach den riegel (wo der kuplungszug am ende durch muss) richtung vorderrad hin und wenn es dann schwer geht fest ziehen, oder nicht so haben wir es bei einem kumpel von mir scho gemacht und die kuplung geht wunderbar

  • so um die verwirrung zu lösen, welcher zug ist nu gerissen???? kupplung oder schaltzug????

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • am lenker habe ich den den draht schon raus: bild


    aber unten am motor komme ich etz net weiter: bild


    habe etz gelesen das deer eine draht in 2 spaltet, stimmt das ? wenn ja wo ghet dann der andere draht hin oder ist des der selbe wie beim 2ten bild

  • Der Schaltdraht spaltet sich nirgends.
    Auf deinem zweiten Foto hast du den Kupplungszug fotografiert?! weiter hinten am Motor ist unten eine Plastikabdeckung, die muss ab, darunter sitzt dann der Schaltdraht. Nippel lösen, Draht nach hinten rausziehen.

  • schaltdraht in den schraubnippelel fummeln ist echt ätzend. wenns gar nicht geht, evtl den schraubnippel nen halben mm aufbohren.

  • was verstehst du an den Worten "hinten", "unten" und "Plastikabdeckung" nicht?


    Von deinem roten Kreis aus noch 7,5cm weiter nach hinten, Plastikabdeckung abschrauben, den Schraubnippel darunter lösen und den Draht herausziehen.


    Vielleicht solltest du das "lebende" Objekt einfach mal genau anschauen und dir selber überlegen wo welche Schraube wohl weg muss bevor du hier 10x die gleiche Frage stellst?! :wacko: