Skurril: PK 50 geht nicht aus!

  • Moin,


    ich hab diesmal ein etwas skurriles Problem. Diesesmal ist die Fragestellung genau andersrum als sonst. Meine Vespa Pk 50 läuft weiter auch wenn ich den Zündschlüssel abgezogen hab. Ist mir zwar deutlich lieber als nicht anzuspringen, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee woran das liegen könnte.


    Danke
    Gruß
    Pentti

  • ich hab diesmal ein etwas skurriles Problem. Diesesmal ist die Fragestellung genau andersrum als sonst. Meine Vespa Pk 50 läuft weiter auch wenn ich den Zündschlüssel abgezogen hab.

    Läuft er auch noch wenn du den Kerzenstecker ziehst? Wenn ja dann hast du einen falschen Wärmewert der Kerze und Glühzündungen. Schau dir die Kerze mal an.

  • Di andere Alternative, das Zündschloss legt keine Masse an die grüne Leitung der CDI. Wenn der Motor aus ist die Gummikappe an der CDI abziehen und nachmessen. Das grüne Kabel (abgezogen) gegen Masse (Motorgehäuse). Gemessen wird der Durchgang = 0 Ohm bei Zündung aus, ca. 500 Ohm bei Zündung an. Dann ist es OK.

  • Kontrolier mal den Bordstecker der Elektronik, wenn der rausrutscht ist nichts mehr mit abstellen (Gründe hat Klaus schon genannt). Ist mir schon passiert.

  • Cylox , wie kann das passieren, da ist doch extra ein Blech drüber geschraubt.

    Nun ja, so genau weiß ich das auch nicht, ich hatte kurz vorher dem Motor draußen, kann sein, dass ich die Schelle nicht richtig angeschraubt hatte oder dass ich beim Ankicken mit der Fußspitze mal das Kabel mitgenommen habe. Jedenfalls bei mir einer Der Stecker (motorseitig) wieder herausgerutscht, der Steht sowieso ziemlich unter Zug, der Bordstecker ist in der Schelle steckengeblieben, die Isolierung(schwarze Ummantelung) allerdings nicht, war ziemlich erschreckt als ich da plötzlich lauter freiliegende Kabel hatte.