Bedienungsanleitung Vespa Cosa 200 gesucht.

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • Hallo Leute,


    ich bin auf der Suche nach der Beidienungsanleitung einer Vespa Cosa 200. EZ war '91 und das Modell hat nur Kickstarter und keine Batterie. Mir gehts primär darum zu sehen, wie ich das Fahrzeug bediene und wo was angebracht ist. Der Verkäufer hat diese leider nicht mehr.


    Die Suche hat mir leider keine Ergebnisse ausgespuckt, vielleicht hat ja einer eine oder könnte die mal fix einscannen.


    Danke und Gruß

  • in der Anleitung steht im Grunde nur drin das du bei jedem noch so kleinen Problem die Karre sofort in Geschenkpapier wickeln und beim Piaggiodandler übern Zaun werfen sollst ... :+3


    gerade wenn du nen Magercosaken ohne Bakterie hast gibts eigentlich keine Geheimnisse, einfach fahren und glücklich sein (ey, das is ne Vespa und kein Spaceshuttle)
    Wartung funktioniert wie bei der Bähhicks (siehe die Schneiderbibel) + Bremsflüssigkeitswechsel alle 12 Monate, das wars auch schon ...


    von daher ist das Teil eigentlich nur aus Sammlersicht interessant und da würde ich einfach mal bei den Cosaschlachtern hier im Forum bzw. im GSF anfragen ob so einer sowas über hat, weil in der Bucht werden die Lappen vergoldet ...

  • ..wenn du mit einer Kopie zufrieden bist, einfach Piaggio Deutschland anfunken die schicken Dir dann kostenlos (zumindest letztes Jahr noch) eine zu.


    lg

  • Naja, so richtig gut sind die Dinger nicht. Hatte mal ne Bedienungsanleitung für die PK, da stand sowas drin:


    Das übergewicht


    In falle eines übergewichtes wichtige Inweise achten:


    1. Das Gepäck wichtig anfassen und befestigen. In falle eine nicht Achtung, könnte man rückfälle haben, und das Motorrad nicht in Gleichgewicht halten, mit Möglichkeit für Gefahr des Fahres bei einschlag und Fahrt.


    2. Übermässige Flächen sind nicht ratsam.


    3. Der vordere Gepäckträger darf nur mit leichten Gepäck fahren. Das übergewicht bringt das Motorrad ausser Gleichgewicht, Hauptsächlich bei einschlag. Bei aufladen des Gepäckträges sorgfältig achten das die Lenkung frei arbeiten kann.


    4. Wir raten bei der befestigung des Gepäck nicht hinterlessig zu sein, das könnnte bei der Fahrt geferliche Fälle bringen.


    Wenn du es mit der Kiste ernst meinst, ist es ganz cool, sowas zu haben, aber ich glaube, woanders gibts interessantere Infos ;)