Sprint Veloce 150 SKR-Motor oder Quattrini

  • Servus miteinander.


    Ich will meine Sprint demnächst restaurieren.


    Hab sie schon zerlegt und gestrahlt.


    Die Karosse ist nicht mehr die fitteste aber das wird schon.


    Jetzt hab ich mir gedanken zum Motor gemacht.


    Hab noch nen SKR mit 172er usw. liegen.


    Jetzt meine Frage:


    SKR oder Quattrini?


    Mir ist klar das das ne menge Arbeit ist den SKR da reinzupflanzen, aber den hätt ich halt schon und der geht wie Sau (25PS am Rad).


    Kann man den SKR-Motor überhaupt TÜVen?


    Was meint das Forum (mir ist klar das die Sprint ein Schaltroller ist, fahr ja schon seit 16 Jahren Vespa)


    Hoffe auf gute Anregungen

  • Du willst den kompletten SKR Motor in einen Sprintrahmen implantieren?


    Falls ja, geh nochmal in die Garage und vergleiche die Abmessungen des SKR Motors mit dem Sprintrahmen. Dann wirst du feststellen, dass das nicht ohne erhebliche Blecharbeiten am Sprintrahmen passen kann. Nebenbei wird es auch noch scheiße aussehen (nur meine persönliche Meinung). Abgesehen von der Entwertung des Sprintrahmens.


    TÜV-Fragen solltest du am besten auch mit selbigem klären. Sich später darauf zu berufen, dass in irgendeinem Forum aber irgendwer geschrieben hatte, dass das garantiert eingetragen wird, dürfte den Herrn Ingenieur nicht besonders interessieren. Bei Lambrettas hingegen sind Automatikmotortransplantationen schon häufiger abgenommen worden. Das mag aber auch damit zu tun haben, dass eine Lambretta schon von Haus aus einen Rohrrahmen hat und deshalb nicht so gravierende Eingriffe wie bei einer Vespa mit selbsttragender Karosserie nötig sind.


    Leistungsmäßig kannst du die 25 SKR PS auch locker mit dem Quattrini auf einem Vespa Motorgehäuse erreichen, ohne den Rahmen irreversibel verschandeln zu müssen.


    Edith hat noch was bei den Briten gefunden: Klick
    Der lange Radstand ist halt das, was mir nicht gefällt. Und um diesen wieder auf Vespa-Standard zu bekommen, müsste der Motor weiter nach vorne. Dann steht aber der Zylinder in etwa da, wo normalerweise der Benzinhahnhebel am Rahmen austritt.


    [Blockierte Grafik: http://www.germanscooterforum.de/uploads/monthly_11_2011/post-798-098838900%201320142404_thumb.jpg]

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ja genau die rote hab ich gesehen
    Die gefällt mir eigendlich ganz gut
    Hab auch den Luftgekühlten Zylinder
    War halt nur so ein Hirnfurz mit dem SKR-Motor
    Aber der Quattrini bringts schon oder?
    Der SKR ist halt standfest
    Hab schon 5000km runter


    EDIT Wo kann man denn den Zylinder usw eintragen lassen???

  • Zitat

    Aber der Quattrini bringts schon oder?


    der Quattrini ist momentan der potenteste Zylinder was man aufn Markt kaufen kann , abgesehen von diversen Falc Prototypen


    mit 64er bzw 66er kingwellen kann man mit etwas hirnschmalz 40+ PS rauskitzeln dabei versenkt man aber gerne mehrere tsd € in nen Motor

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Das hört sich ja gut an
    Und wie sieht's mit der Haltbarkeit aus?
    Mit ca 30 ps
    Und welchen auspuff fährt man da?

  • die wartungsinterwalle verkürzen sich da halt extrem , materialverschleiß ist da sicherlich schon enorm , mal vom verbrauch abgesehen


    Zitat

    Und welchen auspuff fährt man da?


    Pipedesign , Nordspeed, S&S , alles abhängig von den Steuerzeiten


    In wie weit sowas noch Eingetragen werden kann kan ich nicht sagen --> es sollte natürlich noch erwähnt werden das die Bremsen und das Fahrwerk entsprechend angepasst werden MUSS !!!!!

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Ja das mit der Bremse usw. ist klar
    Und wegen Sprit
    Soll nur ein spaßroller werden
    Und ich bin schon abgehärtet
    Fahr nen T4 V6 15 Liter+
    danke schonmal für die Tips

  • das mit den 15 litern plus halte ich für eine gute schätzung. ich verbrat mit meiner fahrweise nen v50 tank (etwa 5,5 liter) auf 60 km.... (nein, da fließt nichts neben raus!

  • Guten Abend Damen und Herren :-)
    Also da sich das mit dem SKR als Hirnfurz entpuppt hat, steht jetzt ein normales Motortuning im Raum.
    Jetzt meine Frage an die Fachleute:
    Habe den Sprint Veloce Motor
    Als Zylinder hätte ich den Quattrini direkt im Blick.
    Sollte was für schnelle Dorf-Stadtfahrten sein;-)
    Kann man den Motor nehmen?
    Was brauch ich sonst noch oder würdet ihr mir empfehlen (Kurbelwelle, Vergaser, Zündung usw.) und was für Leistung steht dann an?
    Budget um die 2 kiloeuro
    Danke schon mal vorab für die Tips

  • Servus
    Nachdem mir keiner geantwortet hat hab ich mir selber mal Gedanken gemacht.
    Ich hab im Web was gefunden zu dem 172er malle vom SKR auf ner sf.
    Jetzt hab ich mir gedacht ob der nicht auf der Sprint auch passen würde.
    Mir ist klar das der SKR 52 Hub und die Sprint 57 hat aber das könnte man doch sicher hinbiegen.
    Hat da jemand Erfahrung damit und kann mir Tips geben?

  • Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum du es scheinbar unbedingt kompliziert brauchst, wenn es doch auch einfach geht. Der 172er Malossi mag zwar ganz gut laufen, ist aber sicher nicht der Weisheit letzter Schluss. Vor allem, wenn es eine ohne erheblichen Aufwand passende, bessere Alternative in Form des Quattrinis gibt.


    Schau einfach mal im , da gibts ein ziemlich umfangreiches Thema zum Quattrini. Muss ja hier nicht nochmal alles wiedergekäut werden.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • also ehrlich gesagt versteh ich nicht, um himmelswillen warum sie besser gehn soll..
    Fahr mahl mit einer Originalen ;)
    Durch die 150ccm und die Übersetzung ist sie perfekt für die Stadt..
    obenraus ist halt normalerweise zwischen 80-90ig schluss... aber Dorf und Stadt?? :D
    wenn schon verbessern, würde ich eventuel auf 12 Volt gehn, da waere es besser gleich wegen des Konus eine andere Welle zu nehmen,
    zb. eine 57mm Sportwelle...von der PX (nicht von der SF) :whistling:
    wenns ein neuer Zylinder sein soll würde ich diesen nehmen..

    und Auspuff Sip Road.. plus 24er Gasser


    Aber Ehrlich, mit originalem fahrwerk würde ich garnicht schneller fahren wollen..
    Gruss Old

  • Also das Problem ist, daß ich nichts original lassen kann
    Ich glaub das ist bei euch auch nicht anders;-)
    Ich hätte halt auf vespatronic und großen Konus umgebaut
    Und dann halt der Zylinder.....
    Der liegt halt schon rum und kostet nix mehr
    Und wenn der halt funktioniert könnte man ja mal auf WC umstecken mit innenrotor
    Das war der Gedanke

  • Für den SKR Zylinder sind halt erheblich mehr Arbeiten nötig (z. B. Adapterplatte mit versetzten Stehbolzenlöchern anfertigen, ggf. Kurbelwelle mit anderem Pleuel versehen, Auspuff anpassen...), wobei ich bezweifele, dass am Ende dabei mehr Leistung oder bessere Haltbarkeit als bei einem ordentlich gemachten Quattrini rauskommt. Zumal bei einem Budget von 2K durchaus edle Teile möglich sind. Den Sprintmotor als Basis würde ich aber in jedem Fall vergessen und z. B. ein relativ günstiges PX 80 Gehäuse als Basis bevorzugen (Zylinderfußaufnahme passend spindeln und PX 200 Getriebe, am besten Lusso, verwenden).

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Das mit dem px Motor glaub ich ist schon besser
    Ich werd die Tage mal den SKR Zylinder auf den Sprint Block stecken und schau mal wie das passt
    Und Kurbelwelle wird wahrscheinlich eh sondermaße benötigen
    Danke schon mal für die Anregungen
    Und nen guten Rutsch

  • da ist einer Beratungsresisdent :wacko:


    da wird mit riesen aufwand versucht ein Automatenzylinder (mit bescheidenem Drehzahlband) auf nen LF motor zu pflanzen


    der aufwand mit der Kurbelwelle kannst dir sparen , der quattrini kann mit der Kingwelle und angepassten steuerzeiten ( genau der selbe aufwand) MEHR leistung bringen als der SKR zylinder bei sicher besseren Band


    das man einen SKR zylinder auf ne SF baut kann funktionieren auch schon deshalb weil man einfach mehr möglichkeiten bei der Getriebeabstufung hat


    Der aufwand einen leistungsstarken Quattrini aufzubauen ist sicher geringer als beim SKR

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno