Unfall, was tu ich nun?

  • Hallo,
    gerade ist mir jemand mit ihrem Auto gegen meine geparkte Vespa gefahren ;(
    Jetzt habe ich eine Delle mit tiefen Kratzern im Rahmen, da sie natürlich auf einen steinernen Blumentopf gefallen ist, siehe Foto.
    Habe die Kontaktdaten von ihr, ich weiß jetzt nur nicht genau, wie ich vorgehen soll. Im Normalfall bringt man sein Gefährt ja einfach in die Werkstatt, Rechnung bezahlt die Versicherung und gut ist, aber was stelle ich jetzt mit der Vespa an? Ich weiß nicht, ob die Stelle ausgedellt werden kann. Wenn ja, müsste der dann doch auch komplett neu lackiert werden, oder? Oder kauft man sich da einen gebrauchten Rahmen?


    Ich denke, dass das ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, da ich den Wert der Vespa nicht viel höher als 600€ einschätzen würde.


    Hat jemand Erfahrungen mit Unfällen mit der Vespa?


    Lieben Gruß

  • Dafür doch keinen neuen rahmen! Ich würde es so weit wie möglich ausdrücken und zur not Spachteln. dann eben lackieren. Beilackieren kann ein guter Lackierer, somit siehst du es hinterher nicht mehr.


    Ich würd erstmal nen kostenvoranschlag machen lassen!

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Das ist doch keine Delle, das nennt sich Charakter! ;) Sprich: Ich würd die Stelle einfach mit Klarlack am Rosten hindern und gut ist. Aber jeder hat natürlich seine eigenen Vorstellungen und Ansprüche was Ästhetik angeht...

  • Ich würde die Delle schon gerne wieder draußen haben, gefällt mir nun nicht so gut :( Wenn es mein eigenes Verschulden wäre, würde ich das schon so lassen, wäre mir das Geld nicht wert, aber wird ja von der Versicherung bezahlt...



    Werde dann morgen mal einen Kostenvoranschlag machen lassen :)

  • Zitat

    Ich würd die Stelle einfach mit Klarlack am Rosten hindern und gut ist.


    Das blöde ist nur das Klarlack nicht vor rost schütz


    Fahr zu nem Lackierer , lass duir nen Kostenvoranschlag machen und damit gehst zur versicherung , fertig
    sollten sie sich zu zahlen weigern , Rechtsanwalt

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Normalerweise müsste die Dame den Schaden erst mal ihrer Haftpflicht melden, die sich dann wiederum bei dir hören lässt, damit du Angaben zum Schaden, Schadenshergang etc. machen kannst.


    Normalerweise. Einige machen das aber auch nicht. Hast du nur die Adresse von ihr oder auch die Versicherungsdaten? Hast du letztere, kannste da auch erst mal anrufen und denen den Schaden melden, falls sie das nicht doch schon getan hat.


    Und dann einen Kostenvoranschlag einholen, damit du für die Versicherung überhaupt was in der Hand hast. Und dann weitersehen. Wenn das alles nichts hilft, gehe zu einem Rechtsanwalt. Der regelt das dann.

  • Da die Schuldfrage im Übrigen ja eindeutig zu sein scheint, ist die Finanzierung deines Rechtsanwalts auch geklärt, da diese üblicherweise vom Verursacher zu tragen ist.

    Kaum macht man´s richtig, schon funktioniert´s!


    Suche: Seitendeckel links für eine PK XL2 (bevorzugt in Piaggio Farbnummer 861 / metallic rot)

  • ...und vor allen Dingen nicht verrückt machen lassen! Ab zu einem guten Sachverständigen, Schaden begutachten lassen, Wiederbeschaffungswert ermitteln lassen bzw die Instandsetzungskosten! Damit zur gegnerischen Versicherung, möglichst gleich zur Schadenschnellregulierung; da gibt's meistens gleich nen Scheck! Die Beule ausdrücken, Beilackieren und den Rest von der Kohle in den Motor stecken! :D

  • steck die kohle von der versicherung ein, das ist sonst eine vollackierung, da metallic lack. das repariert keiner.
    blöd, dass es keiner sinnvoll macht, also -> totalschaden.


    kohle einstecken, v50 kaufen. kann hinhauen mit glück :)

  • Um die rechtlichen Sachen muss ich mir keine Sorgen machen, die Schadensverursacherin hat alles ordnungsgemäß gemeldet und ihre Versicherungsdaten habe ich auch.
    Neue Vespa kaufen ist gar keine schlechte Idee, hab leider aber gerade gar keine Zeit, um mich nach einer ordentlichen umzusehen, da ich auf mein Gefährt angewiesen bin und ich möchte nicht wieder so einen schnell-schnell Kauf machen, so war das nämlich bei der jetzigen und damit hab ich keine gute Erfahrung gemacht :S


    Gegen eine Neulackierung hätte ich gerade auch nichts einzuwenden, weil der Lack von meiner ist alles andere als schön.
    Pi mal Daumen soll das ganze 400€ kosten, fahre da heute nochmal hin, mal sehen, was die damit genau vorhaben.


    Danke für die reichlichen Antworten :)

  • Würd ich kein Geld für eine Lackierung investieren. Lieber nen 2. dazustellen

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.