Spraydose Erfahrungen und Test

  • Hallo Zusammen, meine Vespa ist nun fast ganz blank.


    Ich habe online sowie hier im Forum schon einges gelsen zum Thema lackieren mit der Spraydose ( Lack +2k Klarlackspray) und muss wirklich sagen das wenn man sprühen kann es wirklich gut aussieht.


    Meine Frage ist: Welche Dosenmarken habt ihr benutzt? Es gibt so viele Am markt und ich will alle Teile in einem neunen Weiß erstrahlen lassen.


    Bitte um Feedback will nichts versauen. :cursing:

  • Oha ! Von Sprühdosenlackierungen halte ich persönlich gar nichts.
    Meines Erachtens ist die Lackdichte und der Lackauftrag nicht ordentlich genug.
    Die Haltbarkeit lässt auch sehr zu wünschen übrig.
    Wenn Du schon mit der Sprühdose lackieren willst und dafür die üblichen ( eigentlich immer vorkommenden )
    Einschlüsse einkalkulierst, dann lackiere doch lieber mit einer Lackierpistole selber.
    Die gibt es, sofern nicht schon vorhanden, für kleines Geld in jedem Baumarkt.
    Damit hast Du dann zwar immernoch keine Profilackierung, ist aber allemal besser, als Deine Vespe mit der Dose zu lackieren.


    Weiß ist aber auch eine Farbe, die nicht gleich jeden Fehler beim Lackieren durchblicken last.


    Wieso machst Du eigentlich für jedes Deiner Themen eine neue Seite auf ?

  • Feedback: Dir wird die Farbe wieder runter kommen, spätestens dann wenn dir einmal Benzin an der Karre runter läuft.
    Fazit: Du wirst es dir damit versauen.
    Bessere Idee: Richtig lackieren lassen.
    Du hast einigen Leuten noch Fotos versprochen.... pk 50 xl1 heck ausbeulen - smallframe: allgemeines - vespaonline | das vespa forum für blechroller

    Vespa P125X ´81er | 15PS
    Vespa P80X


    Vespa T4 ´60er | Knusprig wie Bacon
    Vespa PK50S Lusso ´84er | Schrott
    Vespa PK80S Elestart ´83er | Goldenshower