Pk 50 xl2 unter der Fussmatte lackiert?

  • Hallo,habe gestern eine Xl 2 gekauft.Habe unter den Fussmatten geschaut,wie es dort aus sieht mit Rost.Sah sehr gut aus,aber in Rahmenfarbe,ist das so orginal,oder wurde Sie beilackiert,oder neu lackiert?

  • sinnlos-)

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • So hier die Fotos, steht noch richtig gut im Lack, wenn es O-Lack sein sollte.Vorne ist er wohl mal wahrscheinlich wo gegen gefahren, da ist das Beinschild gebeult.Ist das ein Problem?
    Dann gibt es ein paar kleinere Rost stellen,sollte ich da aktiv werden?
    Danke schonmal...

  • Da hab ich schon viel viel schlimmere Roller gesehen !!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Federbeinaufnahme hinten im Rahmen unter dem Tank wäre noch interessant. Ggf. den Schaumstoff entfernen, um was erkennen zu können. An der Stelle sind inzwischen die meisten PKs faul.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Da ist mal jemand mit hingefallen und auch noch irgendwo gegen gefahren.
    Die sieht genauso aus, wie meine nach dem Kauf.
    Alles nicht schlimm und reparabel.
    Jenachdem, ob Du den Originallack behalten willst, oder neuen Lack aufbringen wíllst, gibt es verschiedene Möglichkeiten.
    Da die PK´s leider keine sooo große Fangemeinde haben, was die Originalität betrifft, würde ICH sie den Winter über
    neu lackieren. Dabei kann man denn auch gleich die nötigen Instandsetzungsarbeiten erledigen.

  • Ja,ich habe alle Dellen wieder in Form gebracht, auch und gerade weil ich sie ja noch lackieren wollte.
    Beim Fahren stören die Dellen aber überhaupt nicht, warum auch ?


    Roststellen kann man konservieren. Da gibt es hier im Forum genügend Fachpersonal.
    Vielleicht noch etwas warten, bis die sich melden ... ( ich meine die sprechen immer von Ovatrol, oder so ähnlich )