Welchen Rennzylinder für P125X Bj.80?

  • Hallo
    Ich habe eine P125X BJ80 und würde sie gerne etwas tunen, damit sie ca. 100km/h läuft.


    Was würdet ihr mir empfehlen?
    Ich bin kein Mechaniker und suche eine möglichst einfache Lösung.


    Wäre der M1X eine mögliche Lösung?
    Ist dieser "plug and play", oder müssen noch Anpassungen vorgenommen werden?



    Besten Dank für eure Hilfe!

  • Wenn sie "nur" 100 laufen soll, kannst Du einfach einen DR nehmen, evtl. längeres Kupplungsritzel, evtl. 24ér Vergaser und gut ist.....
    Bei Zylindern wie dem M1X muß Du eigentlich den Motor fräsen, ´ne Rennwellle einbauen ..... etc.

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Müssen beim D.R Rennzylinder keine Anpassungen vorgenommen werden?
    Zündung umstellen, andere Düsen, usw..?

    Vorzündung dürfte die gleiche sein, steht aber im Beipackzettel. Bedüsung mußt du bei jeder SetUp-Änderung anpassen.
    Plug and play heißt nicht das du gar nichts machen mußt.

  • Bei jedem Zylinderwechsel müssen die Düsen angepasst werden!

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Ich hab meine Schließzylinder gewechselt, muß ich da auch...

  • Kommt auf das System drauf an :whistling:

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Hatte das D.R Road Set bestellt und heute bereits erhalten.
    Beim Vergaser DELL'ORTO SI 24.24E waren 3 Hauptdüsen mit dabei, 120er, 125er und 128er.
    Welche soll ich denn jetzt einbauen?

  • mit der grössten anfangen und dann "abdüsen" - Infos in der Suche, Stichwort Kerzenbild

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)