PX200 Motorrevision

  • Hallo,


    Ich bin Sven und komme aus der Nähe von Bayreuth. Wir haben schon viele Jahre eine Vespa px200. Sie stand schon viel zu viel in der Werkstatt. Leider wurde es nach jedem mal schlimmer mit unserem Motor.


    Er wurde schon sehr oft zerlegt und abgedichtet, leider ohne Erfolg.


    Jetzt bin ich am überlegen ob ich es selber mal mache, da es ja nicht mehr schlimmer werden kann! Was brauche ich alles dafür bzw. was sollte da alles getauscht werden und wo finde ich eine gute Anleitung dazu?


    Gruß
    Sven

  • Er tropft seit ewigen Zeiten und vielen Reparaturen immer noch Öl. Ich kann es nicht hundertprozentig lokalisieren. Habe mich erst seit kurzen damit beschäftigt es evtl. selbst zu machen.


    Es läuft auch bei. Fahren an der Felge runter habe ich gesehen und von hinten gesehen am Motor rechts aus dem kleinen aufgeschraubten Deckel (Schaltung, Kupplung)?


    Wie gesagt, ich möchte es jetzt endlich richtig und gut gemacht haben, da ich nach und nach unsere Vespa wieder hübsch machen will.

  • okay, bevor jetzt zuviel machst, und nur Ölverlust ist...
    würde ich erstmal 2 sachen probieren, bevor ihn komplett Zerlegst,


    rechts die Schaltraste (hinter dem Kickstarter)
    vierten Gang einlegen, die zwei Muttern 11 Nuss abbauen, saubermachen, neue dichtung rein, evtl mit dirco
    dichtungsmasse, bekommst bei Louis, aufs Papier dünn beidseitig, mit 13 Nm Anziehen.
    links
    von der Bremstrommel die Kappe ab, splint raus, Mutter lösen, 24er mit langem hebel, vielleicht zu zweit
    einer setzt sich drauf , und bremst, wenn locker.. Rad abbauen. hinten Bierkasten drunter. Mutter frei und
    Bremstrommel abnehmen, schau ab da Öl ist.
    Vermutlich ist der simmerring undicht, zwischen Bremmstrommel und Motor.
    es gibt verschiedene, den richtigen bestellen, einsetzen, zusammenbau,
    müsste helfen-

  • WOW! Danke für die schnelle Antwort! Da werde ich mal mein Glück versuchen damit. Wo bekomme ich diesen kleinen Deckel Vordergrund Kupplung als Ersatz her? Bzw. mit welcher Bezeichnung muss ich da suchen da ich nichts finde. Der Deckel sieht nämlich nicht mehr so ansehnlich aus.

  • Die Abdeckkappe?
    http://www.scooter-center.com/de/product/R225084023/Abdeckkappe+Radmutter+Bremstrommel+36mm+RMS+hinten+Vespa+PX+ab+Bj+1984+T5+125cc+Cosa+schwarz?meta=?cat=CAT_ERSATZTEILE_FAHRWERK


    was ich Empfehlen würde, da eine echte Hilfe, mit Beschreibung und Bildern ist
    das "Schneider-Buch"


    welches Baujahr ist der Roller, es gibt unterschiede

  • aaaah. das heisst Schaltraste :)
    wie gesagt, vielleicht würde es helfen, erst das Buch zu besorgen, und sich kurz reinlesen..
    alles hier zu schreiben waere müssig... helfe gerne,
    es ist nicht schwer... aber mit den artikeln und bildern versteht man es viel leichter


    diese?
    http://www.scooter-center.com/de/product/1388807/Schaltraste+OEM+QUALITAeT+4+Gang+Vespa+PX+ab+Bj+1984+T5+125cc+Cosa+1+Serie?meta=1388807*scd_ALL_de*s19967247541072*Schaltraste%20-%20OEM%20QUALIT%C3%84T-%204-Gang-%20Vespa%20PX%20(ab%20Bj.%201984),%20T5%20125cc,%20Cosa%201%C2%B0%20Serie*2*2*1*16


    oder doch nur den?
    http://www.scooter-center.com/de/product/4350045/Schaltrastenabdeckung+OEM+QUALITAeT+Vespa+PX+Cosa+1+Serie+chrom?meta=


    vorsicht, gibt verschiedene.. nach Model und Baujahr

  • Im "Kästchen rechts vom Motor" sitzt der Vergaser. Da sind auch allerlei Dichtungen verbaut, welche undicht sein können, je nach verbautem Vergaser zum Beispiel:


    http://www.scooter-center.com/de/product/7673715/Dichtsatz+Vergaser+DELLORTO+SI+20+24+mit+Elektrochoke+Vespa+Cosa?meta=?cat=C_V_VSX1T&catmatch=CAT_VERGASER_DICHTSATZ


    Aber wie old schon gesagt hat, das Buch wird nicht umsonst Vespa-Bibel bezeichnet und hilft ungemein, grad am Anfang.

  • Sieht für mich auch erst mal so aus, als ob das oben vom Gaser kommt. Riecht das Heruntergelaufene etwas sprittig? Wenn ja, Backe runter und mal unter den Gaser schauen, ob es da runterrotzt. Und sonst, wie schon gesagt wurde, Rad und Trommel runter und schauen, ob es dort evtl. Getriebeöl rausleckt.

  • Oder du machst mal alles mit bremsenreiniger sauber und fährst dann mal ca 10km.
    Dann schauste nochmal nach wo es herkommt

  • Ich merke schon das es komplex wird für mich. Wir haben aber die letzten Jahre schon knapp 2000-2500€ reingesteckt und das Ergebnis seht ihr ja. Deshalb will ich entweder selber ran oder evtl. mit Hilfe von jemanden aus dem Forum unseren Motor dicht kriegen.


    Mein Plan ist es ja die Vespa die nächsten Jahre über wieder hübsch zu machen.

  • Ich weiss nicht, was das für eine Werkstatt war,
    aber wen jemand versiertes dranngeht, ist das recht zügig und günstig gemacht.
    Gibt es bei euch keine Clubs? Vespa Division oder Vespa Virrus?
    mal jemand suchen, der so ein Ding fährt in der nähe, und sich auskennt.
    Ich bin leider zu weit weg