Felgen/LüRa wie zum lackieren vorbereiten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgen/LüRa wie zum lackieren vorbereiten?

      Hi,
      Ich habe vor meine Bremstrommeln, meine Felgen und mein Lüfterrad zu lackieren (alles original PK50XL '89).
      Wie soll ich das ganze zum lackieren vorbereiten.

      Sandstrahlen?
      Würde sich gerade anbieten, da ich in der Firma in der ich Ferialarbeite gratis an die Sandstrahlkabine komm.

      Schleifen?
      Aufwändiger und natürlich auch nicht so gründlich, evtl. trotzdem sinnvoller?


      Nur Putzen?
      Reicht es wenn das ganze nur sauber geputzt ist?
      Ich konnte bis jetzt noch keinen Lack feststellen, der weggestrahlt werden müsste.

      Wie steht es mit dem Lüfterrad.
      Aus welchem Material ist das überhaupt?
      Sieht mir schwer nach Alu aus, lieg ich richtig?
      Ist es sinnvoll das Lüfterrad zu strahlen (ALU?).

      Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir Antworten geben.

      mfg
      Donald
    • Also felgen sind aus Stahl Lüra ist Guss am besten Strahlen aber nur mit feinen Strahlgut am besten ist hier Glasperlen wie es auch bei Edelstahl genommen wird !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Danke für die Antwort

      An Glasperlen komme ich leider nicht.
      Habe nur Zugriff zu Sand (wirklich Sand, nicht Stahlkugel)

      War das mit den Glasperlen nur auf das LüRa bezogen, oder auch auf Felgen und Trommeln?

      mfg
      Donald
    • Ist auf alles bezogen, Sand ist aber auch schon gut und nicht zu lange auf eine Stelle halten grad bei der Trommel und alles gut Abkleben an den Stellen wo nicht gestrahlt werden soll !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Naja, in die Gewinde werde ich schrauben rein drehen und sonst gibts e nix abzudecken.

      Vielleicht nit voll in die Trommeln rein strahlen aber es dürfte eigentlich nix machen wenn da etwas gestrahlt wird (werde es vermieden auf die Fläche auf der die Beläge greifen zu strahlen)

      mfg
      Donald
    • Das würd ich auf jeden fall ganz lassen sonst haste ruck zuck eine Unwucht drinn und dann ist essig mit der haltbarkeit von den Belägen geschweigedenn von der Bremskraft ;)
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Original von Moskito
      Ist auf alles bezogen, Sand ist aber auch schon gut und nicht zu lange auf eine Stelle halten grad bei der Trommel und alles gut Abkleben an den Stellen wo nicht gestrahlt werden soll !


      bringt abkleben denn was ?
      bei dem druck womit der sand rauskommt, kann abkleben eigendlich nichts bringen ?(
    • Genau alex vorraussetzung ist das man das Rohr nicht direkt drauf hält und mit einem guten Abstand arbeitet ähnlich wie bei der Spraydose, dann reicht normales Klebeband aus ! Wird bei uns im Betrieb nicht anders gemacht !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Hallo

      Hätte auch noch ne Frage bezüglich des Lackierens des Lüfterrades.

      Sollte es auf jeden Fall gundiert werden?

      Kann man den Originallack nehmen oder ist da vielleicht
      Bremssattellack besser, weil der mehr aushällt?


      Gruß
      Frank