Falschluft suchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falschluft suchen

      hallo,

      ich bin auf der Suche nach Falschluft an meiner v50 spezial. jetzt findet man mit der sufu einiges darüber aber irgendwie werde ich da noch nicht ganz schlau draus.

      Ich wollte mal mit Vergaser und ASS anfangen. Wie oft beschrieben mit Bremsreiniger. Als den Vergaser und die Verbindung vom ASS angesprüht habe, ist die mühle auf hoch gedreht, es könnte doch aber auch sein, dass durch den Lufi das zeug angesaugt wird?!
      Wie kontrolliert ihr das und gibt es ein systematischen vorgehen um eins nach dem anderen auszuschliessen? Wo kann der überhaupt überall falschluft ziehen? Das wäre doch auch mal was für die Tricks und Tips Abteilung.

      Vielen Dank im Voraus!
      Gruß
      Julian
    • Hallo,



      Wenn du nicht in den Luftfilter rein bläst, dreht er ned hoch.

      Wenn du Zwischen Vergaser und Ansaugstutzen hinsprühst, und er hoch geht ist da Falschluft im spiel. Der Lufi liegt zu weit weg um darauf zu reagieren, ausser du hast nen Geatenschlauch voller Bremsenreiniger ;)

      Kannst aber um auf nummer sicher zu gehen noch nen lumpen über den Lufi legen, dann saugt er es gewiss nicht ein. Pass aber auf das er ned angezogen wird.



      Gruß

      Patrick
    • so nun mal neues von der falschluftfront.

      als ich die verbindung zwischen ansaugstutzen und vergaser mit bremsreiniger besprüht habe, drehte die möhre hoch. ich hab dann den vergaser ab gemacht und alle dichtungen gewechselt, der filzring sitzt gut gefettet. dann alles wieder reingebaut und siehe da, lief gleich schön ruhig im standgas vor sich hin. da war die freude natürlich groß. gleich mal drauf gesetzt und bisschen gefahren, als der motor dann warm gefahren war, begann es wieder. ich hab den vergaser und ass wieder besprüht, scheint aber alles dicht zu sein. muss also noch woanders her kommen.

      jetzt meine frage:
      wie würdet ihr jetzt weiter machen? gleich motor spalten? ich würde das problem gerne eingrenzen und eins nach dem anderen ausschliessen. wenn es sein muss, dann spalte ich auch.
    • ich hab jetzt den motor ausgebaut und in den keller gewuchet. dabei ist mir aufgefallen, dass eine schraube vom krümmer lose war. kann er dort auch falschluft ziehen? das getriebeöl hat nicht nach benzin gerochen. wat nu? wieder einbauen und testen oder spalten? hab ich noch nie gemacht und hab angst, den motor nicht mehr richtig zusammen zu bekommen.

      kommt vielleicht jemand aus köln und könnte mir mal helfen?
    • hi. abgasstutzen oder ansaugstutzen schraube locker? abgas=egal.

      wenn du das getriebeöl ablässt, ist das dann ganz normal ölig schwarz oder dünnflüssiger oder schwimmt da zeug drin?
      wenn normal: tendentiell der limaseitige kuwe simmerring. den kannst du zur not auch so tauschen, ohne spalten. nur lüra runter und zündplatte ab, dann 2 spax in das gummi schrauben (kleine nehmen!!!) und rausziehen, neuen einklopfen. wenns dann nicht hilft, spalten.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • das würde ja dann bedeuten, dass ich nicht alles zerlegen muss wie es in den anleitungen beschrieben ist. das wollte ich erst im winter machen und dann alle lager ect. neu machen. dann werde ich mich heute abend mal ans werk machen. ich sass gestern 4 stunden da und hab nur versucht das ding einigermassen sauber zu kriegen. unfassbar wie viel siff auf dem motor hängt. vielleicht auch mal ganz gut, wenn der wieder sauber ist.

      ein wenig bammel hab ich vor dem einbau des motors. ich bin alleine, geht das oder sollte man schon zu zweit sein?
    • gesagt, getan. der motor ist gespalten und die übeltäter sind auch ausgemacht. jetzt meine frage, muss ich die kurbelwelle denn rausnehmen um den simmering auf der lima seite zu tauschen oder kann ich die einfach drinnen lassen und von aussen tauschen? müsste mir sonst ein gasbrenner kaufen. die reste der gehäusedichtung gehen so gut wie nicht ab, da bleiben immer kleine fitzel hängen. gibt es da einen trick wie man die lösen kann?

      ach ja, die blöden clips um den kolben raus zu machen, bekomme ich auch nicht raus.
    • Vespa Fahrer Avatar

      julian76 schrieb:

      ich hab dann den vergaser ab gemacht und alle dichtungen gewechselt, der filzring sitzt gut gefettet. dann alles wieder reingebaut und siehe da, lief gleich schön ruhig im standgas vor sich hin.
      ich lese hier ständig was von filzring und dichtungen.. ich hatte den vergaser bei meiner 50n jetzt schon mehrfach draußen und auch auseinander, habe aber weder irgendwelche dichtungen noch diesen filzring irgendwo gesehen...
      wo genau sitzt der denn?? kann mir das mal wer anhand eines bildes zeigen??? und wie wichtig ist der überhaupt bzw was passiert, wenn der nicht drauf ist...
    • also der filzring kommt zwischen ansaugstutzen und dem aluüberzug quasi da wo du auch den Vergaser zwischen steckst. wenn der vergaser auf den ass geschoben wird, rutscht der filzring nach hinten und du siehst ihn nicht mehr. mit einem stück draht, kannst ihn ja mal rausfischen und wechseln. ich hab zwar auch schon ein paar mal gelesen, dass es auch ohne geht und was genau der bezwecken soll ist mir auch schleierhaft, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, wie der da was abdichten soll. wenn ich meine simmeringe gewechselt habe, probiere ich es mal ohne und schaue ob er dann noch falschluft zieht.
    • Lass den Filzring drinnen und zwar schon gefettet. An meiner PK macht es sich schon mit bösen Falschluftproblemen bemerkbar, wenn das kack Ding leicht verrutscht ist oder trocken, d.h. nicht mehr schön fettig ist. Dann bleibt das Gas stehen und das Kerzenbild ist scheiße, weil er zu viel Luft kriegt. Da will ich mir gar nicht ausmalen, was bei meiner Vespa passieren würde, ließe ich den Ring ganz weg ;( .
      Hessisch by nature