Rahmennummer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rahmennummer

    Hallo allerseits! Vor einiger Zeit habe ich eine Vespa 50 S erstanden. Aus der Betriebserlaubnis weiß ich, daß diese Vespa Bj. 65 ist und folgende Rahmennummer hat: V5SA1T 602058. Das komische daran ist nur, daß ich nirgends an dem Roller eine Rahmennummer gefunden habe. Leider ist auch das Typenschild nicht mehr vorhanden. Auch an der Stelle wo man die Nummer normalerweise findet (am Falz unter der Motorklappe) ist nichts zu sehen. Kann es sein, daß einige Modelle keine in den Rahmen eingeschlagene Nummer haben? Kann das möglich sein? Vielen Dank für eure Mithilfe!
  • RE: Rahmennummer

    Hinten im rechten Seitenkasten sollte eine am Rahmen zu finden sein. Am besten mit weißem Wachsstift (in alten Verbandskästen) nachfahren, dann rostets schon nicht mehr und ist gut lesbar.
  • RE: Rahmennummer

    also ich kann es mir kaum vorstellen, dass einige vespen keine in den rahmen eingeschlagene nummern haben. denn soweit ich weiss, ist das vorschrift und bei Kontrollen der Grünen kontrollieren sie diese auch eigentlich NUR! an der eingeschlagenen Nummer.

    gruß
    benores
  • vielleicht hast du ja das große glück ne geklaute Vespa samt gefälschter ABE erwischt zu haben... ich meine: Wenn typenschild und rahmennummer weg sind, is das irgendwie schon auffällig... vor allem weil ja weder typenschild noch rahmennummer einfach so abfällt... das lässt irgendwo schon auf äußerliche einwirkungen schließen...

    Ich würd mich mal bei dem verkäufer melden und nachfragen...

    MfG Beta_Erpel
  • Fahrgestell Nummer

    Hallo, vielen Dank für Eure Antworten. Dass auf der Vespa nirgends eine Rahmennummer zu finden ist, ist tatsächlich etwas fragwürdig!!
    Und hier kommt schon die nächste fragwürdige Sache: auf der ABE ist folgende Fahrgestell Nr. angegeben V5SA1T 602058. Laut sämtlicher Vespa Literatur hören die Fahrgestell Nummern der Vespa 50 S aber schon bei etwas über 48000 auf. Wie ist das nun wieder möglich? Hat irgend jemand eine Erklärung dafür? Wo könnte man in solchen Fällen noch nachfragen? Schöne Grüsse an alle