Kupplung oder Gehaeuse selbiger saebern.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung oder Gehaeuse selbiger saebern.

      Hi. Mir hat es ja die Kupplung zerfraest, sozusagen. Nun ist die auch schoen ausgebaut worden und so weiter. Den Keil fuer die kleine Welle gibt es nicht mehr. Der hat sich wohl in viele kleine Teile aufgeloest. Nun die Frage. Wie kriege ich das Gehaeuse in welchem die Kupplung sitzt (P200E) am besten sauber. Ohne den ganzen Motor auszubauen. Druckluft? Benzin reinspritzen? Magnet? Wie wohl am besten?

      Danke Euch vielmals,

      Gruesse,
      Andreas
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Moin!

      Also ich bezweifel, dass du das Gehäuse innen auf diese Art reinigen kannst...
      Wenn da wirklich irgendwelche Metallteile im Gehäuse rumfliegen, dann solltest du schon darüber nachdenken, das Teil komplett zu öffnen...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Seh ich auch so. Hasst ja sicher gesehen dass das Kupplungsgehäuse nach unten offen ist. Dh wenn du dir den Halbmond abgescheert hast fliegen die Teile unten im Getriebe rum. Kanns höchstens von oben literweise Benzenk oder Bremsenreiniger reinschütten und ne bischen auf ne rüttelplatte stellen und dann ausgießen. Mir wär das im Verhältniss zum Nutzen zu aufwendig!
      Andere Frage weisst du wann das letze mal ne Motorrevesion gemacht wurde? Is ja evt eh an der Zeit mal das Schaltkreuz auszuwechseln.
    • Hey. Erstmal vielen Dank fuer eure Hilfe!!!

      Also der Motor selbst wurde wohl noch nie komplett zerlegt. Und die letzten 3 Jahre stand sie im Keller. Dann habe ich sie 2 Monate gefahren und sie faengt an auseinanderzufallen! :) Ich habe vor den Motor wenn es kalt wird rein zu holen und zu ueberarbeiten. Dichtungen Lager etc... Die Kurbelwelle sieht eigentlich ganz gut aus, also die Nut auch. Etwas angemackt, aber OK. Ich schaue mal, ob ich Foto hinbekomme..

      Was isn die Schaltraste? :)
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Die Schaltraste ist das kleine Gehäuse an dem die Schaltzüge befestigt sind. Wenn du vor dem Motor sitzt links unten. Das Teil kannst du abschrauben ohne die Züge auszuhängen und blickst dann quasi aufs Getriebe.
      Da die Stelle wenn ich mich nicht täusche so ziemlich der tiefste Punkt des Motors ist müsstest du so recht gut spülen können.
      ACHTUNG: Wenn du die Schaltraste abschraubst kommt dir das Getriebeöl entgegen!

      Aber wenn der Motor eh eine Überholung nötig hat dann mach es lieber gleich gescheit und rupf ihn auseinander.
      Bei den PXen ist das sowieso rel. unstressig.
      Einzig die eine drecks Gehäuseschraube (unter dem Kickersegment) ist oft extrem reingeschmoddert und bedarf viel Bearbeitung oder Gewalt...

      Wenn du ne Anleitung suchst schau mal auf die Homepage von PX-Tom hier aus dem Forum, der hat mal ein Video gemacht.
      Biete nix mehr an...
    • Wie ich leider gerade selber feststellen musst hat er das erste Video rausgenommen - im zweiten ist der Motor schon offen...
      Naja, trotzdem:

      vespa-px.com/

      Er bietet auch übrigens sehr günstig die nötigen Ersatzteile für ne LF-Motorrevision an - Stage.. genannt.
      Der schickt dir das auch sicher in die US.
      Biete nix mehr an...
    • Ach ihr pussies :-8 ... ;) ... :P

      So ein Vespamotor musste bei mir schon ganz andere Sachen aushalten.


      Aber gut, meine Kritiker haben natürlich recht - ist nicht die beste Methode!!!
      Biete nix mehr an...
    • :( Ich werde wohl komplett zerlegen und reinigen. Ich dachte nur, ich koennte es verhindern. Die Gute ist ja mein einziges Gefaehrt hier im Moment und den Bus sollte man lieber vermeiden, wenn man in bestimmte Gegenden muss! :)
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...