Wie komme ich am besten an den Unterboden ran?

  • hiho
    ich will dem rost an dem unterboden zu leibe rücken - mein problem ist jetzt aber, wenn ich die vespa hinlege suppt es aus ihr raus. lasse ich sie stehen mache ich mich zum horst wenn ich neben ihr auf dem boden robbe und komme auch nicht richtig an alle stellen.
    hebebühne oder ähnliches wäre ne illusion. wir haben in unserer garage aber querverstrebungen - kann man den roller da mittels seil-/flaschenzug hochziehen? wenn ja, wo mache ich die tampen fest?
    danke!

  • Ich würd einfach den Tank ausbauen. Dauert 10 minuten (mit wiedereinbauen :D) dann kanst du die vespa motorseitig (ohne seitenklappe hinlegen. Fahr davor am besten den vergaser leer. Sprich Beniznhahn zu und warten bis die Vespa ausgeht. Dann läufts nicht ausm Vergaser.


    Alles anedere ist umständlich und wackelt beim schleifen umständlich.



    gruß

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

    Einmal editiert, zuletzt von Vespaholiker ()

  • Zitat

    Original von Stewie
    Wie ist es mit dem Getriebeöl? Würde das nicht auch auslaufen (Entlüftung?).


    Entlüftung sitzt auf dem Kupplungsdeckel. Auf der Modorseite liegend kommt da nix raus.


    Ablassen ist aber auch nicht so der grosse Akt. :rolleyes:

  • Zitat

    Original von derbastian
    nicht vergessen - auf die rechte seite legen sonst suppt es links aus der bremstrommel raus...


    QUATSCH!!


    wenn der Wellendichtring OK ist kommt kein Tropfen....
    wenn nicht gehört der eh gewechselt


    Rita

  • eben ich hab mein bock schon auf allen möglichen seiten liegen gehabt und da is nirgendswo was raus...habt mir schon angst gemacht das ich komplett ohne öl fahre :D