primavera mit dr 130ccm

  • hallo zusammen


    ich habe eine primavera habe heute mal den neuen dr 130ccm zylinder montiert alles bestens gelaufen 2-) habe dann den vergasser und kabel einfach alles wieder angehängt ..
    dann wollte ich sie zum erstenmal ankicken und leider passierte nichts :-8


    kompression hat der motor eine sehr gute 8)
    vergasser hd 74 ... habe das gefühl das da eine sehr kleine ist . nd 60er
    kann es auch sein das dieser zylinder mit einer ander zzpt. arbeitet


    benzin kommt im vergasser an zündfunke hat se auch


    komme einfach nicht mehr weiter was meint ihr ?

  • Ne 74er HD lässt den Zylinder verhungen ;)
    Beim 19er Vergaser sollte die HD zwischen 90 und 100 liegen.
    Würde dir raten, einmal bisschen Sprit ins Kerzenloch --> Kerze drauf --> kicken.
    Selbst bei viel zu kleiner HD, sollte zumindest bisschen zündfähiges Gemisch ankommen


    Gruß

  • Fährst Du den 130ccm Zylinder auf kleinem Gehäuse ? Bei 130ccm wird ne Kurbelwelle mit längeren Hub nötig ... liegts daran ?


    Pfeil auf Kolben richtung Auslaß sollte klar sein ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • ja klar das die Primavera lange welle hat nur es gibt leute díe fahren ne kleine welle deshalb die frage , Hauptdüse könnte noch zu klein sein bei 130ccm

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • was für eine hd würdet ihr empfehlen 90-100er oder gibts da noch was anderes ....
    wie sieht es aus wegem zzpt. muss man den ändern habe da noch nichts geändert das heisst immer noch wie original bestehend
    das gleiche mit der zündkerze müsste man die efentuel auch wechseln


    fragen über fragen

  • Kerze würde ich ne W3AC (Bosch) oder ne B8HS (NGK) nehmen & der ZZP sollte bei 17° v.OT liegen (sollte ja mit Original übereinstimmen, aber Kontrollieren schadet nie).


    Gruß

  • hallo vespa freaks


    habe heute mal 2 verschiedene düsen geholt einmal 85 und einmal 95
    mit der 95 ging garnichts aber dann siehe da mit der 85 er lief die dame, ein wenig vergasser nachstellen gut ist
    was ich jetzt bemerkt habe ist wenn der motor läuft hört sich der motoren ton anders an , oder beziehungsweise der auspuff . so ein dumpfes tac tac tac das auch regelmässig ist ..ist das vieleicht weil jetzt ein grösserer zylinder drauf ist ??? oder eventuel weil ich den gasser noch nicht fix angeschraubt habe

  • Wie Vergaser nicht angeschraubt? Das würde bedeuten, dass du ne 99,9%ige Falschluftquelle hast ;)
    Schieb den Vergaser ganz drauf und schraub ihn fest, wie es sich eben gehört.
    Ein Anderer Zylinder macht auch nen anderen Sound, sehr richtig: Je mehr Hubraum, desto dumpfer klingts hinten am Auspuff


    Gruß

  • danke für deine hilfe


    ich hatte ja gerne beim versuch vom motor zu starten den gasser fest zu machen nur habe ich wieder mal zu viel kraft eingesetzt um die gasser schraube fest zu machen und krackssss die verflu....te schraube war ab da ich es nicht lassen konnte und auch keine andere schraube griffbereit hatte habe ich den gasser einfach draufgesteckt ....das heisst ich muss neue schraube holen und den gasser wieder schön einstellen juhuiiiiii

  • Versteh auch grad nicht welche du meinst? Wenns nur die Schelle war, musst nicht neu einstellen. Vorausgesetzt es wurde bereits sauber gemacht ;)
    Beste Grüße

  • sorry für meine schlechte schreibweise


    ja genau die schraube von der schelle ist mir abgebrochen ....
    und wegem gasser nachstellen meine ich weil der gasser ja nicht fest sitzt wird sie sicher falschluft ziehen und darum wieder gasser einstellen

  • Ok, da hast recht ;) Aber ohne die Schelle/Schraube brauchst nicht weitermachen, da sämtliche Einstellarbeiten quasi für die Katz' sind.
    Neue Schelle drauf machen und dann gehts weiter


    Beste Grüße