Nummernschild -> Bürokratie in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nummernschild -> Bürokratie in Deutschland

      Hallo

      habe gerade mit meiner PX200 TÜV gemacht (ohne Mängel)

      Danach Anmeldung im Landratsamt
      Dann Nummernschild geholt
      -> leider war das Nummernschild 1cm !!!!!! zu klein (statt 23cm breit nur 22cm)
      -> für den Schilderhersteller war das in Ordnung, er hat es immer so gemacht, wenn die Zeichen korrekt drauf gepasst haben (bei mir PX20. PX200 gabs leider nicht)

      Aber in der Zulassungsstelle haben sie darauf bestanden, dass das Schild 1cm größer sein muß
      -> ich musste eine neues Schild machen lassen, kein Verhandlungsspielraum....

      Deutschlands Bürokratie !!!!!
    • Ehm....versteh ich nicht.Du hattest ein großes Nummerschild(Kraftrad) anfertigen lassen(Schildermacher) und das Stva sagt zu klein ?????
      Also in Aachen arbeiten einige Schildemacher im Stva......und da bekommst du nur Größen die auch nur auf Motorräder bzw Roller erlaubt sind.
      Hattest du den eine Sondergröße ?????
      Ich fahre zb AC-PX 61 also die gleiche anzahl von Zeichen......oder ????


      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • Also bei ist es so

      ich hab die Schilder in der Passenden größe zum Halter bekommen

      Der Schildermacher hatte nur gelacht weil das Schilder sind die normal am LKW eingesetzt werden.

      aber da keine probs


      Es sind halt Ämter und jeder meint er meint mehr zu wissen.


      hab den zirkus vor kurzen wegen nen KFZ-Brief gehabt.

      also nichts neues.
    • Also ich hatte Ähnliches.....online Wunschkennzeichen reserviert (MH-PX 200), aber lt. Aussage der "netten" Dame im Amt ist dies für Zweiräder nicht zulässig! Nur 2 x 2 Buchstaben und 2stellige Nummernfolge.....habe nun MH-PX und nur 1 (!) Nummer....und dies auch noch kleiner als der am Roller bereits vorhandene Kennzeichenhalter.....jetzt ist das Nummerschild auch etwas kleiner als der Halter....sieht nicht so supertolle aus aber ich habe ein kleines Kennzeichen! ;)
    • Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Ehm....versteh ich nicht.Du hattest ein großes Nummerschild(Kraftrad) anfertigen lassen(Schildermacher) und das Stva sagt zu klein ?????

      Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Hau dem Typen in ner dunklen Ecke-aber feste.


      @ derjan, was habt Ihr für ein Amt??

      Ich habe eine VL3, die hat 150ccm, und ich hab dafür noch das kleinere Kennzeichen bekommen, das "normal" die 80ccm und 125 ccm Roller und Mopeds fahren! Ich hab auch noch nachgefragt ob das wirklich zulässig sei, denn ich war selbst etwas verwundert, warum ich soger dieses 80ccm schild auf ner 150ccm Maschine bekomme. Laut Aussage der Tussi aus dem Amt ist das zulässig!!

      E10? Männermotoren sind keine Vegetarier.
    • Ihr braucht Euch gar nicht wundern. Wenn die Zulassungsstelle ein 22iger, 23iger oder 24iger Schild vergibt, wollen die auch genau das sehen.
      Da gibt's hier auch absolut keinen Verhandlungsspielraum.

      Die Sache mit den kleinen Kennzeichen ist teilweise baujahrsbedingt möglich, soll, aber, so wie ich mal gehört habe, grundsätzlich eingeführt werden. Also irgendwie bis 200 ccm oder so.

      Das Problem ist einfach, dass es überall anders läuft, es keine einheitliche Regelung gibt.
    • @TombRaider
      Nix sitzen gelieben,Bei mir gab es keine Probs damit,der Tüvler sagte auch noch:Toll das sie so ein kleines Kennzeichen haben ,da sieht man wenigstens die Blinker klatschen-)
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Unter ein kleines versteh ich natürlich ein Motorradkennzeichen.Meins hat die Masse 90cmx60cmx85cm nein das waren andere,27cmx7cm oh wieder andere ne das kennzeichen hat 21cm breite und 20 cm höhe(bin heut etwas anders drauf)
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Ich hab mal was von meinem Amt:


      Leichtkrafträder und Krafträder
      Für Leichtkrafträder und Krafträder sind dreistellige Buchstaben-/ Zahlenkombinationen vorgesehen.
      Also:
      ein Buchstabe + zwei Zahlen DBR-X12
      zwei Buchstaben + eine Zahl DBR-XY1


      Verkleinerte zweizeilige Kennzeichen (Größtmaße: 25,5 cm Breite / 13,0 cm Höhe)
      Nur möglich für:
      Leichtkrafträder mit einer Nennleistung von max. 11kW und einem Hubraum von mehr als 50cm³ und max.125cm³
      Zugmaschinen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h (wenn mit Geschwindigkeitsschild versehen)
      Anhänger mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h (wenn mit Geschwindigkeitsschild versehen)
      Krafträder mit einem Erstzulassungsdatum vor dem 01.07.1958
      Nick geändert sfn kalle1977


      Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.

      Er mußte erst mit dem Kopf gegen die Bäume rennen, ehe er merkte, daß er auf dem Holzweg war.
    • Mein Kennzeichen ist 20x20 und sieht ungefähr so aus HB-XX-00

      Ich hoffe, dass ich es nach dem Tuning noch behalten darf, denn es ist so schön klein und rechteckig. Wobei es ja im Prunzip vollkommen egal ist, war dahinten hängt, solange es ein Motorradkennzeichen ist.