wie Bolzen der Bremstrommel austauschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie Bolzen der Bremstrommel austauschen?

      Moin!

      Habe im www leider widersprüchliche Angaben zu meiner Frage gefunden.
      Vielleicht liest hier ja jemand mit, der das Problem selber mal gelöst hat:

      Ich habe an meiner PX lusso von 95 einen der fünf Bolzen an der hinteren Trommel "doofgedreht". Von der Bolzenseite aus scheint es so, als könne ich den Bolzen einfach herausdrehen. Auf der Rückseite sieht es aber aus wie vergossen- das kann ich mir nur nicht so recht vorstellen.

      Kann ich die Dinger einfach mit zwei Muttern herausbekommen?
      Ersatz durch Edelstahl?? Oder gibt das Probleme wegen zwei verschieden Metallsorten?
    • "...von hinten gestaucht... also möglichst nach hinten rausdrehen"

      -also vorsichtig anbohren und den Bolzen durch die Bremstrommel drehen.
      Dann müsste ich das vermurkste Gewinde da ja auch durchdrehen.

      Wäre es da nicht viel besser nach vorne herauszudrehen? Also zu der Seite, wo auch das Gewindestück hervorsteht?
    • geschafft

      Habe mich heute mal den Bolzen angenommen:

      Von hinten angebohrt, dann mit Schweißpunktbohrer etwas nachgehobelt.
      Trotzdem hatte der Bolzenausdreher keine Chance, auch eine große "Gripzange" brachte mich nicht weiter.
      Habe dann den Bolzen in einen Schraubstock rrichtisch fest geklemmt und die Trommel gedreht...
      Mit Erfolg! Das Gewinde ist völlig okay trotzdem ich den Bolzen zum herausstehenden Ende entfernt habe.
      Jetzt kommen 8er Inbusschrauben aus Edelstahl rein, dann dürfte ich damit auch wieder auf der sicheren Seite sein.