Kicker dreht durch!

  • Danke!


    Was ist die Lupplung wie kann ich das einstellen ??


    soll ich die komlette kupplung wechseln oder nur die Einlagen ??


    Was kostet das mich ca.??

  • nur die "einlagen"


    kosten dich nen 10er für die beläge, 3 euro fürs öl und vll 5 euro für den kupplungsmontagehilfendingenskirchens.
    ah, kupplungsabzieher noch.
    und ein bisschen zeit.


    und die frage ist eher, der kicker: geht der beim runtertreten einfach durch oder ist ein widerstand zu spüren, aber der motor dreht nicht?

  • Ist beim ersten mal kicken gut dann wie pudding .


    Wie baut man die kupplung aus was braucht man dafür ??



    Jemand Lust auf Vespaonline.de Kalender 2010? Wie meinst du das ??

  • [lexicon]Bremstrommel[/lexicon] runter, Bremsankerplatte ab, Kupplungsdeckel ab, Kupplung lösen, KUPPLUNGSABZIEHER ansetzen und raus damit. Kupplung mit Schraube/Scheiben/Muttern komprimieren, zerlegen, neue Beläge rein. Einbau umgekehrte Reihenfolge.


    Zitat

    Jemand Lust auf Vespaonline.de Kalender 2010? Wie meinst du das ??


    Den Motoretta Kalender 2009 fanden einige hier nicht so prickelnd, da kam die Idee auf für 2010 einen eigenen Wandkalender zu machen.

  • Ich hol mal den FRED wieder nach oben, da ich hierzu ergänzend eine Frage habe...:


    Roller: PK 50 XL 1 mit 75er ansonsten ori. (ok bis auf die vergaser düse ;) )


    Der Roller hat seid neustem das Problem, dass der Kicker durch rutscht wie oben beschrieben.
    Also ich trete in kalten schoko pudding und das Lüra wird nicht gedreht.
    Klappt manchmal mit ein bisschen gefühl noch, aber wird zunehmend schlimmer.


    Läuft der Roller dann allerdings einmal, trennt die Kupplung sauber und rutscht auch unter voller last am Berg nicht durch.


    Getriebeöl habe ich nach auftreten des Phänomens bereits gewechselt allerdings ohne wirkung.


    Bevor ich mich jetzt an die Kupplung mache....


    Könnte es noch was anderes sein?! Da die Kupplung ja eigentlich funktioniert wenn der Roller läuft und der Kiste auch schon eine ganze Weile genau so unverändert funktioniert hat.


    Danke für eure Antworten.

  • durch die kurze übersetzung wird rückwärts auf den zylinder die kraft übertragen, dadurch ist das aufzubringende drehmoment an der kupplung höher als bei einer längeren übersetzung. es reicht vermutlich einfach verstärkte federn einzubauen.